Diskussionsforum
Menü

meine letzte Hoffnung Windows,


12.09.2016 12:10 - Gestartet von klaussc
aber die haben es vergeiget. Es ist mir bis heute völlig unverständlich, warum MS keine Möglichkeit gefunden haben will die Apps eines der beiden Mitbewerber auf dem eigenen OS wenigstens irgendwie ans Laufen zu bringen.

Da ich Apple noch immer ablehne, werde ich wohl früher oder später auf Android umsteigen müssen :-(

Das MS damit die Zukunft des eigenen "Endkunden-Betriebssystems" komplett aus Spiel setzt, scheint unvermeidlich.

Da praktisch kein Hersteller die Apps der allgegenwärtigen Vernetzung für Win7,8,10 bereitsstellt, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis die Win-Erosion als nächstes die Notebooks und dann auch die PC Betreibssysteme erreicht.

Die Handys und die Tablets machen vor wie das geht - @MS AUFWACHEN!

Desweiteren halte ich es für unvermeidlich das Google sein OS (wie immer es dann auch heißen wird) für diese Geräte bereitstellen wird.

Und ich scheine wohl einer der Wenigen zu sein, die dies wirklich bedauern :-(

Gruß
Klaus
Menü
[1] trollator antwortet auf klaussc
12.09.2016 17:08
Benutzer klaussc schrieb:


Das MS damit die Zukunft des eigenen "Endkunden-Betriebssystems" komplett aus Spiel setzt, scheint unvermeidlich.

Da praktisch kein Hersteller die Apps der allgegenwärtigen Vernetzung für Win7,8,10 bereitsstellt, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis die Win-Erosion als nächstes die Notebooks und dann auch die PC Betreibssysteme erreicht.

Die Handys und die Tablets machen vor wie das geht - @MS


Und ich scheine wohl einer der Wenigen zu sein, die dies wirklich bedauern :-(

Gruß
Klaus

Ich hoffe wenigstens bei den billig Tablets auch auf m$

Manche china tablets haben bereits dualboot
Bin gespannt wann es diese zwitter in den mediamarkt schaffen

Menü
[2] mattes007 antwortet auf klaussc
14.09.2016 09:49
Benutzer klaussc schrieb:
aber die haben es vergeiget. Es ist mir bis heute völlig unverständlich, warum MS keine Möglichkeit gefunden haben will die Apps eines der beiden Mitbewerber auf dem eigenen OS wenigstens irgendwie ans Laufen zu bringen.

Da ich Apple noch immer ablehne, werde ich wohl früher oder später auf Android umsteigen müssen :-(

Mal ehrlich...warum müssen wir Windows Mobile User auf Android umsteigen?
Wegen der Apps? Sorry, aber das Angebot zählt bei mir nicht.
Warum dann?

Ich habe jetzt mein zweies Windows Phone. Das erste Phone war eher ein "ich probiere es mal" aus Dual-Sim. Es hat mich überzeugt, aber hat leider kein Win10 Update bekommen...also nach 2 Jahren wieder gewechselt.
Auch jetzt sehr zufrieden...und in 2,5 Jahren gerade mal 260 Euro für 2 Smartphones ausgegeben.

Gibt es die Apps nicht...bastel ich mir in 2 Min. meine eigene App mit Wiztitle. "Meine Messenger" (threema, telegramm, line) gibt es auch auf Windows Phone.

Die Standardmailapp ist so genial, dass sie keine Ableger braucht. Ebenso der Kalender und das unübertroffene Adressbuch mit dem Anrufmanagement.

Ich kann wie Google über den Explorer auf den Flashspeicher zugreifen, bekomme Updates wie bei iOS und kann sogar die Berechtigungen einzelnen Apps wieder entziehen (wie angeblich auch bei iOS).

Microsoft wird kommen...auf kurz oder lang.
Große Firmen setzen jetzt schon eher auf Microsoft, als auf Android und iOS ist schlicht für große Firmen zu teuer oder zu unsicher.
Android zu teuer? Große Firmen möchten gerne ein zentral administrierbares System haben...ein Device Management. Dies kostet bei Android richtig viel Geld...bei Microsoft ist es im Windows Lizenzmanagement "kostenlose" Beigabe.
Und iOS mit seinen 600 Euro Geräten ist für ein Konzern einfach ein Kostenpunkt.
Menü
[2.1] vincentgdg antwortet auf mattes007
16.09.2016 00:51
Benutzer mattes007 schrieb:
Gibt es die Apps nicht...bastel ich mir in 2 Min. meine eigene App mit Wiztitle.

Was ist Wiztitle? Google kennt es nicht.

Viele Grüße
Thomas