Diskussionsforum
Menü

Habe z.Zt. ähnliche Probleme bei Drillisch


09.09.2016 14:53 - Gestartet von Tom85
Am 1.9. kontaktierten mich einige Leute, dass sie mich nicht erreichen konnten. Mein Handy schien ganz normal ins Netz eingebucht zu sein. Als ich versuchte einen ausgehenden Anruf zu tätigen, funktionierte das nicht. Ich erhielt auf meinem LG G4 die Fehlermeldung "Mobilfunknetz ist nicht verfügbar", obwohl ich erfolgreich im Drillisch Netz mit drei Balken im LTE Netz (oder zwischendurch auch 3G und 2G) eingeloggt war. Das mobile Internet funktionierte jedoch problemlos. Es machte auch keinen Unterschied, wenn ich manuell in das 3G oder 2G Netz gewechselt bin: Anrufe und SMS sind waren weiterhin nicht möglich, während mobiles Internet ohne Probleme funktioniert.

24 Stunden nach meiner Störungsmeldung bequemte sich Drillisch dann das Problem anzugehen und schrieb kurz zurück, dass es in meinem Gebiet (PLZ 44801) aktuell eine Netzstörung gäbe.

Diese war wohl am 4.9. oder 5.9. laut der Netzverfügbarkeitsanzeige von WinSim behoben. Ich war ab dem 3.9. in einem anderen Gebiet unterwegs, wo ich keine Probleme hatte.

Doch seit gestern habe ich die exakt gleichen Probleme wieder. Natürlich dauert es wieder ca. 24 Stunden bis sich Drillisch bequemt sich meine Störungsmeldung anzusehen. Echt nervig. Dass das Netz zur Zeit ein Frickelnetz wegen der Umstellung ist, war ja zu erwarten. Aber dass der Service für eine Störungsmeldung 24h oder mehr benötigt um die Techniker zu informieren, muss echt nicht sein. Sollten die Netzprobleme noch länger als 2 Wochen andauern, denke ich mal über eine außerordentliche Kündigung nach!