Diskussionsforum
  • 27.09.2016 23:25
    Thunderbyte schreibt

    1000 Gb DROSSEL bei den schnellen Tarifen!!! WTF?

    Warum prangert eigentlich niemand die Tatsache an, dass die schönen (und teueren) 400 (oder 200) Mbit/s nach 1000 Gigabyte bzw. rund 1 3/4 Tagen Full Speed FÜR DEN REST DES MONATS AUF 10MBIT DOWN UND 1 MBIT UP GEDROSSELT WERDEN????

    Das ist dann noch schlechter als ein DSL 16000 Tarif, der wenigstens unlimitiert ist!
  • 28.09.2016 09:10
    marius1977 antwortet auf Thunderbyte
    Benutzer Thunderbyte schrieb:
    > Warum prangert eigentlich niemand die Tatsache an, dass die
    >
    schönen (und teueren) 400 (oder 200) Mbit/s nach 1000 Gigabyte
    >
    bzw. rund 1 3/4 Tagen Full Speed FÜR DEN REST DES MONATS AUF
    >
    10MBIT DOWN UND 1 MBIT UP GEDROSSELT WERDEN????
    >
    > Das ist dann noch schlechter als ein DSL 16000 Tarif, der
    >
    wenigstens unlimitiert ist!
    Was um alles in der Welt muss man tun um 1 TB in einem
    Monat zu saugen???
  • 28.09.2016 09:38
    trzuno antwortet auf marius1977
    Nimm doch den Flatrate Tarif !
    > Benutzer Thunderbyte schrieb:
    >
    > > Warum prangert eigentlich niemand die Tatsache an,
    > >
    dass die schönen (und teueren) 400 (oder 200) Mbit/s
    > >
    nach 1000 Gigabyte bzw. rund 1 3/4 Tagen Full Speed
    > >
    FÜR DEN REST DES MONATS AUF 10MBIT DOWN
    > > UND 1 MBIT UP GEDROSSELT WERDEN????
    > >
    > > Das ist dann noch schlechter als ein DSL 16000 Tarif, der
    > >
    wenigstens unlimitiert ist!

    Warum soll man das anprangern?

    Dann bucht man halt den 400 Mbit/s Tarif mit einer Flatrate statt mit 1000 GB Volumen !

    Jaaaa, das ist möglich.
    (Allerdings muss man dafür anrufen, steht so auf der Tarifseite des Volumentarifes)

    Kostet dann 39,99 € in den ersten 12 Monaten und danach 64,99 €

    Der Tarif mit nur 1 TB Fullspeed kostet dagegen 12 Monate lang nur 19,99 € und danach 44,99 €

    Für 20 € Aufpreis erhält man also eine relativ unbegrenzte Flatrate.

    Nur die "Filesharing" Drossel ab 10 GB/Tag ist allerdings bei beiden Tarifen drin.

    >
    > Was um alles in der Welt muss man tun um 1 TB in
    >
    einem Monat zu saugen???

    Derzeit verbrauche ich mit zwei Leuten und reichlich Videostreaming in HD ca. 300 GB pro Monat. Mal mehr, mal weniger, je nach Wetter.

    Falls ich mal meine TV Geräte auf 4k aufrüsten sollte und dann vor allem in 4k Streamen würde, dann wäre das Volumen bestimmt doppelt so hoch = ca. 600 GB.

    Und falls irgendwann mal 8k kommen sollte, dann bestimmt nochmal 3-4 fach also ca. 1,8 TB.

    Fazit:
    Derzeit reichen mit FullHD die 1000 GB dicke aus.
    Und selbst mit 4k würde das noch eine ganze Weile reichen, da es nur relativ wenig Content in 4k gibt.
    8k ist hingegen noch Zukunftsmusik, die erst in ca. 10-15 Jahren interessant werden dürfte.

    Mit 4 Leuten und 4k Streaming dürften 1000 GB aber wohl schon eng werden.
  • 01.10.2016 13:02
    Thunderbyte antwortet auf trzuno
    Benutzer trzuno schrieb:
    > Dann bucht man halt den 400 Mbit/s Tarif mit einer Flatrate
    >
    statt mit 1000 GB Volumen !
    >
    > Jaaaa, das ist möglich.
    > (Allerdings muss man dafür anrufen, steht so auf der Tarifseite
    >
    des Volumentarifes)

    OK, wenn es einen ungedrosselten Tarif gibt, kann man wohl diesen nehmen. Genau wie den Upload findet man jedoch dazu quasi kaum / nur versteckt Informationen auf der Website. Und ich habe wirklich geschaut.

    > Kostet dann 39,99 € in den ersten 12 Monaten und danach 64,99 €
    >
    > Der Tarif mit nur 1 TB Fullspeed kostet dagegen 12 Monate lang
    >
    nur 19,99 € und danach 44,99 €

    Fair enough.

    > > Was um alles in der Welt muss man tun um 1 TB in
    > >
    einem Monat zu saugen???
    >
    > Derzeit verbrauche ich mit zwei Leuten und reichlich
    >
    Videostreaming in HD ca. 300 GB pro Monat. Mal mehr, mal
    >
    weniger, je nach Wetter.

    In der Tat, mit Video schon durchaus möglich, ansonsten kann man mit dem Offsite Sync von Backups (z.B. von ESXi, Server, etc.) ohne weiteres jedes Volumen sprengen. Gerade Leute, die viel Traffic brauchen buchen in der Regel Tarife mit hoher Bandbreite.
  • 01.10.2016 12:59
    Thunderbyte antwortet auf marius1977
    Benutzer marius1977 schrieb:
    > Benutzer Thunderbyte schrieb:
    > > Warum prangert eigentlich niemand die Tatsache an, dass die
    > >
    schönen (und teueren) 400 (oder 200) Mbit/s nach 1000 Gigabyte
    > >
    bzw. rund 1 3/4 Tagen Full Speed FÜR DEN REST DES MONATS AUF
    > >
    10MBIT DOWN UND 1 MBIT UP GEDROSSELT WERDEN????
    > >
    > > Das ist dann noch schlechter als ein DSL 16000 Tarif, der
    > >
    wenigstens unlimitiert ist!
    > Was um alles in der Welt muss man tun um 1 TB in einem
    >
    Monat zu saugen???

    Es geht eher um die Sache: Ich verkauf Dir einen Porsche, aber Du darfst nur 100km im Monat Full Speed fahren. Danach hast Du nicht mal nen Fiat 500, zahlst aber immer noch Deinen Porsche.

    Davon abgesehen brauchen wohl gerade Leute, die einen derartigen Tarif buchen, viel Traffic (aus welchen Gründen auch immer).

    OK, wenn es einen ungedrosselten Tarif gibt, kann man wohl diesen nehmen. Genau wie den Upload findet man jedoch dazu quasi kaum / nur versteckt Informationen auf der Website.