Diskussionsforum
Menü

Wenn man nicht will das es klappt...


18.09.2016 19:59 - Gestartet von lss-online
...klappt es auch nicht. Ich frage mich was dieser Artikel soll. Der Apple Service hat doch gut und richtig reagiert, ich weiß nicht bei wie viel anderen Herstellern das so geklappt hätte. Außerdem sollte es doch selbstverständlich sein das man bei so einem Update vorher ein Backup macht. Aber wenn man eigentlich keine Apple Software haben möchte sollte man vielleicht kein iPhone kaufen. Auch gegen den Händler kann man nichts sagen, wenn ein Kunde vollkommen unselbstständig ist kann man ja nicht erwarten das mann allen Service geschenkt bekommt.
Der Unterschied vom iPhone zu Android ist halt das es bei Android keine Updates gibt und das Bugs garnicht behoben werden. So gesehen ist das hier einfach nur meckern auf hohen Niveau oder Stimmungsmache und bevor jetzt der nächste wieder über die iPhone Jünger schimpft, ich hatte früher iPhones und seit einem Jahr habe ich ein Android Gerät. Also ich weiß wovon ich Rede (meine Kinder haben auch Android) und ich weiß das ich definitiv als nächstes wieder ein iPhone kaufen werde. Beim Tablet ist es jetzt schon wieder ein iPad geworden nachdem ich erst überlegt habe ein Android zu kaufen.
Ich möchte in Zukunft nicht mehr so ein Bastel OS haben, nein ich möchte ein OS was funktioniert und Updates bekommt, auch wenn dabei mal was schief gehen kann.
Menü
[1] micha37 antwortet auf lss-online
19.09.2016 12:50
Das sehe ich ganz ähnlich. Wer unbedingt daran sparen muss keinen PC oder Mac zu haben, der muss halt andere Menschen kennen, oder andere dafür bezahlen. Das Smartphone ist nur mit Umständen völlig autark zu betreiben. Das ist aber auch jedem klar, der sich nicht absichtlich dumm stellt. iTunes dürfte ich auf Dienst-PC auch nicht installieren, aber ich kenne sicherlich genug Menschen, die mich an deren PC lassen würden, um iTunes zu nutzen. Ein Internet-Café hätte hier vermutlich schon gereicht. Viele Mobilfunk-Anbieter können hier auch schon weiterhelfen. Wenn man dort Kunde ist, kommt man auch günstiger weg, als mit 28€.