Diskussionsforum
Menü

Roaming EU


06.09.2016 08:28 - Gestartet von Werner Weith
Gerne würde ich erfahren wer namentlich hinter dieser Information steht? Wer ist der Ansprechpartner bei der Wettbewerbskommission? Ich könnte mir denken, dass die Telefongesellschaften dort einen immensen Druck ausgeübt haben oder immer noch ausüben um ihre Pfründe zu sichern. Die Nutzung des Internets ist heute ein Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden und sollte nicht Spielball von finanziellen Interessengruppen sein. Die EU-Wettbewerbskommission würde eine große Akzeptanz erfahren wenn hier mal jemand mit einem eisernen Besen kehrt.
Mit freundlichen Grüßen Werner Weith
Menü
[1] albertmagno antwortet auf Werner Weith
06.09.2016 11:40
Ich befürchte, dass der europäische Gedanke auf den Aktienkursen der Telcos geopfert wird.

Man sollte eine grosszügige Jahresmenge vorsehen - unabhängig von der Anzahl der Tage.
Wer, wie ich, beruflich kreuz und quer durch die EU fahren muss ist mit 90 Tagen schlecht bedient.




Benutzer Werner Weith schrieb:
Gerne würde ich erfahren wer namentlich hinter dieser Information steht? Wer ist der Ansprechpartner bei der Wettbewerbskommission? Ich könnte mir denken, dass die Telefongesellschaften dort einen immensen Druck ausgeübt haben oder immer noch ausüben um ihre Pfründe zu sichern. Die Nutzung des Internets ist heute ein Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden und sollte nicht Spielball von finanziellen Interessengruppen sein. Die EU-Wettbewerbskommission würde eine große Akzeptanz erfahren wenn hier mal jemand mit einem eisernen Besen kehrt.
Mit freundlichen Grüßen Werner Weith