Diskussionsforum
Menü

Facebook bekommt die Daten schon jetzt auch ohne Zustimmung


06.09.2016 15:40 - Gestartet von lexus1
Ich kann Herrn Petzke nur zustimmen. Tatsächlich habe ich festgestellt, daß Whatsapp trotz nicht erfolgter Zustimmung schon jetzt Daten an facebook weitergibt und Telefonnummern mit facebook accounts verbunden hat.
Im Urlaub in Spanien checkte ich per iphone (welches keinen facebook client hat) den Preis eines Hotels, neben dem ich mich befand, per Safari Browser bei booking.com. Als ich abends auf meinem Mac in einer anderen Stadt meinen facebook account öffnete, bekam ich just Werbung dieses Hotels zu sehen. Eine Verbindung zwischen iphone und Mac hatte dazwischen nicht stattgefunden.

Whatsapp muss also meine Ortsdaten im Hintergrund an den Server geschickt haben, letzterer kennt mich bei facebook, was wiederum diese Werbung schaltete.
Diese Praxis muß Angst machen, denn damit ist klar, daß Whatsapp Bewegungsprofile mitschneidet. Und wenn sie das tun, schrecken sie auch sonst vor nichts zurück - Zustimmung hin oder her. Ich werde daher Whatsapp löschen. Mal sehen, wie das wird.