Diskussionsforum
Menü

Jeden Cent werden


12.09.2016 02:38 - Gestartet von GlennCloud
Ich habe es ein halbes Jahr gewagt und bin komplett zu Android geswitched. Es endete letztlich völlig entnevt zurück und seither habe ich einfach nur ein qualitativ nicht zu toppendes Stück Hardware UND ein immer noch qualitativ weit besseres Betriebssystem. Aber auch so Sachen wie sich Gedanken machen wie das Gerät zu konstruieren sei um möglichst viele der üblichen Stürze zu überstehen. Die anderen Hersteller haben für aufwendige Qualitätststs in Vorserien einfach kein Geld, schließlich schöpft Apple immer noch über 90% aller Gewinne im gesamten Sektor ab und das völlig zurecht. Köar, man spart auf den ersten Blick - da ahnte ich noch nicht das ich nach 4 Android-Smartphones zu allem bereit war und ohne zu überlegen in dn Apple-Store stürmte. Mag kitschig klingen, aber es fühlte sich wie eine Art von nach Hause kommen.
Menü
[1] cdg antwortet auf GlennCloud
12.09.2016 14:23
Benutzer GlennCloud schrieb:
Ich habe es ein halbes Jahr gewagt und bin komplett zu Android geswitched. Es endete letztlich völlig entnevt zurück und seither habe ich einfach nur ein qualitativ nicht zu toppendes Stück Hardware UND ein immer noch qualitativ weit besseres Betriebssystem. Aber auch so Sachen wie sich Gedanken machen wie das Gerät zu konstruieren sei um möglichst viele der üblichen Stürze zu überstehen. Die anderen Hersteller haben für aufwendige Qualitätststs in Vorserien einfach kein Geld, schließlich schöpft Apple immer noch über 90% aller Gewinne im gesamten Sektor ab und das völlig zurecht. Köar, man spart auf den ersten Blick - da ahnte ich noch nicht das ich nach 4 Android-Smartphones zu allem bereit war und ohne zu überlegen in dn Apple-Store stürmte. Mag kitschig klingen, aber es fühlte sich wie eine Art von nach Hause kommen.

ja genau: stürmen
Kunden, die in den Laden gerade stürmen, hätte Apple bestimmt gerne mal wieder. Mein Eindruck in meinem lokalen Store ist ein gänzlich anderer.

Das Einzige was mir vor allem dort auffällt, ist diese Masse an Leuten (sagen wir mal nicht gerade die Oberschicht :) die auf dem Sims davor hockt und Ihr Smartphone bedient. Zusammen mit dem schicken Image und der stylischen Deko drinnen ergibt das ein schönes Kontrastprogramm...
Menü
[1.1] GlennCloud antwortet auf cdg
12.09.2016 17:15
Du sprichst von den Läden die direkt von Apple betrieben werden? Es gibt weltweit kein Einzelhandelsunternehmen welches mehr pro qm Verkaufsfläche umsetzt und die Ansammlungen sind gewollt und sind dem leistungsfähigen WLAN-Netz geschuldet.. klar kann man sich seine Meinung aus Eindrücken bilden, aber wenn dahinter eine gefestigte Ideologie treibt kommt so ein Mist bei raus..
Menü
[1.1.1] cdg antwortet auf GlennCloud
12.09.2016 18:47
Benutzer GlennCloud schrieb:
Du sprichst von den Läden die direkt von Apple betrieben werden? Es gibt weltweit kein Einzelhandelsunternehmen welches mehr pro qm Verkaufsfläche umsetzt und die Ansammlungen sind gewollt und sind dem leistungsfähigen WLAN-Netz geschuldet.. klar kann man sich seine Meinung aus Eindrücken bilden, aber wenn dahinter eine gefestigte Ideologie treibt kommt so ein Mist bei raus..

umso bedauerlicher, dass "in dem Einzelhandelsunternehmen, das scheinbar weltweit pro qm am meisten umsetzt" dieses keine Entsprechung in den Steuerzahlungen hat. Merke also: Umsatz nicht gleich Gewinn. Apple ist (zumindest in meiner Stadt/Land ein ganz ganz armer Laden. Das geben sie sogar selbst so an. Was nutzt es mir, 100 Milliarden umzusetzen, wenn ich 99,99 Milliarden davon Kosten habe.
Da können noch so viele in den Laden stürmen (die ich heute übrigens wieder nicht habe stürmen gesehen)... ach und ein Tisch ist immer ganz leer, da steht niemand rum... ich weiß mittlerweile: da liegen die Uhren drin