Diskussionsforum
Menü

Wegfall von Leistungen


19.08.2016 12:22 - Gestartet von Beschder
Ich wurde von BASE zu o2 überführt.

Man sagte allen Kunden das die Leistungen und Preise gleich bleiben:
ABER: Bei BASE hatte ich eine Mailadresse für Korrespondenz, diese wurde mir nun gestrichen und damit bin ich nicht einverstanden.

Chat ist viel zu mühsam, Anrufe bei der Hotline sind ein Lottospiel mit Zeitverschwendung um nicht zu sagen eine Frechheit. Facebook etc. ist nicht diskutabel.

Briefe schreibe ich nicht, da kann ich gleich das Geld verbrennen. o2 enttäuscht mich sehr - weniger Service geht kaum.

Vertrag ist gekündigt und bleibt das auch - es sei denn o2 kommt mit einem Hammer-Angebot auf mich zu.

Menü
[1] Derek antwortet auf Beschder
21.08.2016 17:54
Benutzer Beschder schrieb:
Ich wurde von BASE zu o2 überführt.

Man sagte allen Kunden das die Leistungen und Preise gleich bleiben:
ABER: Bei BASE hatte ich eine Mailadresse für Korrespondenz, diese wurde mir nun gestrichen und damit bin ich nicht einverstanden.

Chat ist viel zu mühsam, Anrufe bei der Hotline sind ein Lottospiel mit Zeitverschwendung um nicht zu sagen eine Frechheit. Facebook etc. ist nicht diskutabel.

Briefe schreibe ich nicht, da kann ich gleich das Geld verbrennen. o2 enttäuscht mich sehr - weniger Service geht kaum.

Vertrag ist gekündigt und bleibt das auch - es sei denn o2 kommt mit einem Hammer-Angebot auf mich zu.

hallo Beschder,
alles mit erlebt, aber durchdenke Deine Aussage "Hammerangebot"
Was nützt Dir, wenn Du ein solches besitzt, für relativ wenig Euronen, aber Du stolperst durch - kein LTE-Netz, kein Internet, keine Telefonate, Verbindg. mit plötzlichen Abbruch...stunden-, tage-, wochenlang-mieser Kundenservice, genervte, ungeschulte "Berater"-vielleicht mal 'ne Gutschrift,
mit der Du aber NICHT telefonieren kannst? Oder, was meinst Du? macht Dich das glücklicher?
Telefonieren zu können gehört zum heutigen Tagesgeschehen und dafür lohnt es sich einige Euro mehr zu bezahlen, dann spare Dir die Differenz, in dem Du den Aufwand, in dem Du für relativ "Unwichtiges" die Ausgabe reduzierst
wäre doch EIN Vorschlag
Grüße-Derek
Menü
[1.1] Beschder antwortet auf Derek
22.08.2016 10:02
Benutzer Derek schrieb:

hallo Beschder, alles mit erlebt, aber durchdenke Deine Aussage "Hammerangebot"

Das tue ich, deswegen isses dann ein Hammerangebot oder auch nicht.

Was nützt Dir, wenn Du ein solches besitzt, für relativ wenig Euronen, aber Du stolperst durch - kein LTE-Netz, kein Internet, keine Telefonate, Verbindg. mit plötzlichen

LTE ist dabei und ich - glaube mir - kenne die Netze. Ich verstehe dich, du willst hier das o2 Netz bashen, mein Fall ist aber anders.

Abbruch...stunden-, tage-, wochenlang-mieser Kundenservice, genervte, ungeschulte "Berater"-vielleicht mal 'ne Gutschrift,

Polemik

mit der Du aber NICHT telefonieren kannst? Oder, was meinst Du? macht Dich das glücklicher?

lass mal die Kirche im Dorf!

Telefonieren zu können gehört zum heutigen Tagesgeschehen und dafür lohnt es sich einige Euro mehr zu bezahlen, dann spare Dir die Differenz, in dem Du den Aufwand, in dem Du für relativ "Unwichtiges" die Ausgabe reduzierst

Alles im Rahmen, jedoch 20.-€ p.M. mehr zu zahlen isses nicht wert. Kundenservice brauche ich nicht.

wäre doch EIN Vorschlag Grüße-Derek
Dann mach du es so.
Menü
[2] Derek antwortet auf Beschder
22.08.2016 12:48
Benutzer Beschder schrieb:
Ich wurde von BASE zu o2 überführt.

Man sagte allen Kunden das die Leistungen und Preise gleich bleiben:
ABER: Bei BASE hatte ich eine Mailadresse für Korrespondenz, diese wurde mir nun gestrichen und damit bin ich nicht einverstanden.

Chat ist viel zu mühsam, Anrufe bei der Hotline sind ein Lottospiel mit Zeitverschwendung um nicht zu sagen eine Frechheit. Facebook etc. ist nicht diskutabel.

Briefe schreibe ich nicht, da kann ich gleich das Geld verbrennen. o2 enttäuscht mich sehr - weniger Service geht kaum.

Vertrag ist gekündigt und bleibt das auch - es sei denn o2 kommt mit einem Hammer-Angebot auf mich zu.



Hallo beschder,
ach, wie ist mir das bekannt.
Übrigens ist das Forum zZt. geschlossen. Wahrscheinlich zu viele Problemfälle. Es lohnt sich kaum mit Facebook und Twitter, da, wenn Kritik, dann wirst Du, von den O2-Vertretern, sofort rausgeschmissen, wie mir passiert.
Was gibt es noch: Instagramm und teltarif.de.
Letzteres empfehle ich Dir. Sehr viel Gleichgesinnte und Teltarif kann man auch mal selbst anschreiben. Probiers doch mal aus!! Vielleicht auch mal in den Verbraucherschutz reinschauen.
An O2 evtl. per Fax ( aber0,70Euro) 01805-571 766
Viel Glück-kannst mich ruhig "anpiepen"! Helfe gerne!