Diskussionsforum
Menü

Spitze des Eisberges


22.08.2016 20:46 - Gestartet von AngelSachse
einmal geändert am 22.08.2016 20:46
Arvarto ist da wohl nur einer, die anderen die raus sind haben wohl keinen so großen Namen. o2=Telefonica ist aus Spanien. Spanien war ja noch bis in die 70ziger Jahre Faschistisch, also Mausklickkontrolle ist ganz normal.
Menü
[1] Derek antwortet auf AngelSachse
22.08.2016 23:40
Benutzer AngelSachse schrieb:
Arvarto ist da wohl nur einer, die anderen die raus sind haben wohl keinen so großen Namen. o2=Telefonica ist aus Spanien. Spanien war ja noch bis in die 70ziger Jahre Faschistisch, also Mausklickkontrolle ist ganz normal.

da bleibt einem ganz einfach die Spucke weg-Pfui O2
Menü
[2] vn-biker antwortet auf AngelSachse
23.08.2016 04:43
Benutzer AngelSachse schrieb:
Arvarto ist da wohl nur einer, die anderen die raus sind haben wohl keinen so großen Namen. o2=Telefonica ist aus Spanien. Spanien war ja noch bis in die 70ziger Jahre Faschistisch, also Mausklickkontrolle ist ganz normal.

Na sicher!
Du hast allerdings vergessen, dass die Spanier zwischen den Jahren 1500 und 1600 Millionen von Indios umbrachten.
Der logische Schluß ist natürlich, dass die Call Center Mitarbeiter gemeuchelt wurden.

Du siehst, ich nehme dieselben Drogen wie Du
Menü
[2.1] Rotbaertchen antwortet auf vn-biker
23.08.2016 10:33
Benutzer vn-biker schrieb:
Benutzer AngelSachse schrieb:
Arvarto ist da wohl nur einer, die anderen die raus sind haben wohl keinen so großen Namen. o2=Telefonica ist aus Spanien. Spanien war ja noch bis in die 70ziger Jahre Faschistisch, also Mausklickkontrolle ist ganz normal.
Na sicher! Du hast allerdings vergessen, dass die Spanier zwischen den Jahren 1500 und 1600 Millionen von Indios umbrachten. Der logische Schluß ist natürlich, dass die Call Center Mitarbeiter gemeuchelt wurden.

General Franco hat sich wöchentlich ein Dossier aller Mausklicks im Land vorlegen lassen, geprüft und beglaubigt von der spanischen Inquisition. Das weiß man doch.