Diskussionsforum
Menü

Datentarif ohne Vertragslaufzeit


18.08.2016 08:18 - Gestartet von derotto
Bin die nächsten 2 Monate viel unterwegs. Möchte für diese Zeit einen Datentarif ohne Vertragsbindung. Sollte auch nicht mehr als 10 Euro pro Monat kosten.
Welche Erfahrungen oder Empfehlungen gibt es?
Menü
[1] Balkonfurzer antwortet auf derotto
18.08.2016 10:19
Benutzer derotto schrieb:
Bin die nächsten 2 Monate viel unterwegs. Möchte für diese Zeit einen Datentarif ohne Vertragsbindung. Sollte auch nicht mehr als 10 Euro pro Monat kosten.
Welche Erfahrungen oder Empfehlungen gibt es?

http://www.prosieben.de/stick/tarife-preise
Die Erwartungshaltung für 10€/Monat ein halbwegs brauchbares Datenvolumen zu bekommen, scheint mir etwas zu niedrig gegriffen. Lasse mich aber gerne belehren :-)
Menü
[2] chickolino1 antwortet auf derotto
18.08.2016 10:36

2x geändert, zuletzt am 18.08.2016 10:50
@derotto
Bin die nächsten 2 Monate viel unterwegs. Möchte für diese Zeit einen Datentarif ohne Vertragsbindung. Sollte auch nicht mehr als 10 Euro pro Monat kosten.
Welche Erfahrungen oder Empfehlungen gibt es?

Zunaechst mal eine Frage ?

Nur in Deutschland unterwegs oder auch im Europaeischen Ausland....oder in Grenzregionen ?

Es hoert sich ziemlich nach WOHNMOBIL ? an ...

kaufe dir 2 LIDL CONNECT STARTERKITS ... ( ACHTUNG hier aufpassen welches kommt auf den Zweck an) aber grundsaetzlich ist danach das Vorgehen gleich.

jeweils 10 euro kaufpreis...

dann den ersten anmelden und 10 euro startguthaben mitnehmen...

nach etwa 2 stunden dann den zweiten anmelden und dort die erste nummer als werbende Nummer angeben...das bringt auf dem zweiten 10 euro startguthaben plus 5 euro fuer die zweite nummer da sie von einer anderen lidl connect nummer geworben wurde...sprich 15 euro auf der SIM.Karte Nr. 2...dazu nochmal zusaetzliche 5 Euro auf karte eins weil diese ja ..geworben.. hat !

nach weiteren 2 Stunden, dann ins kundenmenue von karte 1 und dort die 2. Karte als werbende Karte angeben...

das bringt auf beiden starterkits nochmals weitere 5 euro..

im ergebnis bekommst du fuer 2 x 10 Euro einsatz dann 2 x 20 Euro startguthaben.

Das Startguthaben ist nach weningen Minute verfuegbar. Das Werber./Geworbenenguthaben kommt nach 2...3 Tagen.

Wenn du dann unterwegs bist ( auch im europaeischen ausland ??? ) hast du die wahl zwischen 2 verschiedenen Starterpaketen ( Lidl.Classic und Lidl Datentarif )

a.) Allnetflat = meist beginnen diese Starterkit-Rufnummern ( Lidl.Classic.Tarif ) mit 0152... (auch innerhalb der EU kannst du auf diese Flat abgehend Telefonieren) mit 2 GB Datenvolumen fuer 20 Euro...

oder

b.) reine 5 GB Daten ( ACHTUNG - das sind andere Starterkits = mit einer 0174er Rufnummer, meist nicht im oertlichen Lidl einzeln Verfuegbar . . . aber online bei Lidl.Connect bestellbar ) mit 5 GB Datenvolumen (ein 2. ACHTUNG . es ist KEINE FLAT MIT DROSSEL . nach 5 GB wird abgeschaltet).

Wie diese 5 GB gestartet werden ist etwas komplizierter....am besten mal in der lidl.Anleitung vom Silvercrest 2in1 Tablet/PC schauen...da steht die genaue webseite auf der die aktivierung erfolgen muss...(wobei der aufruf dieser webseite auch ohne Guthaben auf der Simkarte erfolgen kann... wuerde ja sonst keinen Sinn machen).

...und nach Gebrauch einfach damit in die Muelltonne.

Neues Starterpaket bringt einfach mehr Guthaben und damit mehr Moeglichkeiten als das alte wieder nachzuladen...
Menü
[2.1] derotto antwortet auf chickolino1
18.08.2016 11:12
Vielen Dank!
Ja, richtig geraten. Will mit dem Wohnmobil reisen, aber nur in Deutschland.
Sehe auch nicht ein, dass ich für 6-8 Wochen einen 2-Jahresvertrag eingehen soll.
Ich müsste mit 2-3 GB pro Monat auskommen. 5 GB sind natürlich besser...
Kann man die LIDL Daten-Karte auch einfach ins Zweithandy stecken und dann über Tethering mit dem Notebook verbinden?
Vielen Dank und freundliche Grüße
Menü
[2.1.1] chickolino1 antwortet auf derotto
18.08.2016 12:19

2x geändert, zuletzt am 18.08.2016 12:25
@derotto


Vielen Dank! Ja, richtig geraten. Will mit dem Wohnmobil reisen, aber nur in Deutschland.
Sehe auch nicht ein, dass ich für 6-8 Wochen einen 2-Jahresvertrag eingehen soll.
Ich müsste mit 2-3 GB pro Monat auskommen. 5 GB sind natürlich besser...
Kann man die LIDL Daten-Karte auch einfach ins Zweithandy stecken und dann über Tethering mit dem Notebook verbinden?
Vielen Dank und freundliche Grüße

Ja. die Lidl.Simkarten kann man auch (egal welcher Version des Starterkits) einfach in Zweithandy stecken und dort Tethering machen...

Aber nochmal ... die 5GB Simkartenstarterkits gibts nicht in jedem Lidl...die musst du meistens per Lidl.Webseite bestellen....

bei den 5 GB kostet dich das ganze nur knapp 15 Euro pro Monat vom Guthaben...du bekommst aber ja 20 Euro uber das Startguthaben und die Ueberkreuzwerbung der beiden Starterkits.

Die Restlichen 5 euro kannst du dann im 9 Cent Einheitstarif abtelefonieren oder SMs fuer schreiben....ABER 5 GB funktioniert NICHT im EU.Ausland....(bzw. dort nur die Telefonie im Roaming = das habe ich aber noch nicht getestet).

Das Aufladen von Guthaben...das nachschauen wieviel von deine 5 Gb tatsaechlich verbraucht wurden, dann ggf. uber die Lidl.Connect App (wobei mit wegschmeissen des ersten Paketes...muss dann auch in der App auf die neue Telefonnummer abgeaendert werden)...

Das Aktivieren des 5 GB Paketes (nochmal KEINE FLATRATE) erfolgt ueber eine Webseite die auch aufrufbar ist wenn kein Paket gebucht ist...oder wenn das Paket abgelaufen ist.

Ausser dem 5 GB Paket gibt es noch ein Tagespaket mit max. 1 GB (ggf. fuers Restguthaben bringt das nochmal 2 weitere Tage) als Auswahlmoeglichkeit...

WENN ABER AUCH NUR IN DER NAEHE VON GRENZREGIONEN . mit Roaming, dann wuerde ich dir eher die AllNetFlat plus 2 GB empfehlen...ggf. ein drittes starterkit dazu und dense
Wenn man auf dem ...normalen.. Handy dann ggf. sogar seine AllNetFlat abwaehlen kann und daruber ..nur erreichbar... ist.... ? Gerade im Urlaub muss man ja auch nciht immer ereichbar sein.. bzw. will es nicht..oder darf es nicht beim Wohnmobilfahren.

...und wenn du wirklich nur in Deutshcland ohne Grenzregionen unterwegs bist...dann gibts LIDL in beinahe jedem groesseren Ort....dort dann ggf. einfach ein Starterkit nachkaufen, wenn es nicht ausreicht....(mit 2...3 Tagen vorlaufzeit, wegen der 5 euro fuer die freundschaftswserbung . . . oder wenns schnell gehen muss halt nochmal 5 euro nachkaufgrthaben ?)
Menü
[3] fanlog antwortet auf derotto
18.08.2016 10:38
Benutzer derotto schrieb:
Bin die nächsten 2 Monate viel unterwegs. Möchte für diese Zeit einen Datentarif ohne Vertragsbindung. Sollte auch nicht mehr als 10 Euro pro Monat kosten.
Welche Erfahrungen oder Empfehlungen gibt es?

Aldi Flat L
2x 9,99 + 3,00 Starter für 1,5 GM p.m.
Menü
[3.1] Amitl antwortet auf fanlog
18.08.2016 12:44
Hallo, die 1,5 GB (Aldi)waren bei mir rasch weg, so 100 MB in 20 Minuten, es war wie vor 20 Jahren: Anmachen, schnell was suchen und Mails holen und dann ganz schnell wieder aus, von wegen stundenlang anlassen, die hauen dir alle 7 Sekunden 3,2 MB weg.
Ich werde, wenn ich wieder was brauche, den 24 Stundentarif nehmen für 1,99 und das sind 1000 MB bis zur Drossel, also effektiv günstiger, wenn man nicht jeden Tag surfen will.


Benutzer fanlog schrieb:
Benutzer derotto schrieb:
Bin die nächsten 2 Monate viel unterwegs. Möchte für diese Zeit einen Datentarif ohne Vertragsbindung. Sollte auch nicht mehr als 10 Euro pro Monat kosten.
Welche Erfahrungen oder Empfehlungen gibt es?

Aldi Flat L
2x 9,99 + 3,00 Starter für 1,5 GM p.m.
Menü
[4] okl antwortet auf derotto
18.08.2016 12:39
Benutzer derotto schrieb:
Bin die nächsten 2 Monate viel unterwegs. Möchte für diese Zeit einen Datentarif ohne Vertragsbindung. Sollte auch nicht mehr als 10 Euro pro Monat kosten.
Welche Erfahrungen oder Empfehlungen gibt es?

Passt wie Faust aufs Auge:
2x30 Tage 5 GB LTE, völlig umsonst und selbstbeendend

https://www.t-mobile.de/data-comfort-free/0,26298,28534-_,00.html

Ich habe auch nach dem Haken dabei gesucht, scheint aber tatsächlich keinen zu geben. Abwicklung auch sehr kurzfristig, bei mir keine 48 Stunden zwischen Bestellung und Ankunft SIM-Card
Menü
[4.1] derotto antwortet auf okl
18.08.2016 13:15
Herzlichen Dank!

Das toppt ja alles.
Genau das ist für mich das Optimum.
Nur noch eine Frage: Funktioniert das auch ohne LTE-fähiges Smartphone oder muss ich mir einen LTE-Stick noch extra kaufen?
Menü
[4.1.1] chickolino1 antwortet auf derotto
18.08.2016 13:38

einmal geändert am 18.08.2016 13:44
Benutzer derotto schrieb:
Herzlichen Dank!

Das toppt ja alles.
Genau das ist für mich das Optimum.
Nur noch eine Frage: Funktioniert das auch ohne LTE-fähiges Smartphone oder muss ich mir einen LTE-Stick noch extra kaufen?

Ja...das funkt auch ohne lte.fähiges Handy ....

Das steht aber auch im bericht.....nur eben etwas langsamer falls lte und UMTS zur Verfügung steht und aufgrund des langsameren ha dystandarts nur UMTS genutzt wird....

Das es den t.mobile datapass noch immer 2 x gratis gibt....wusste ich auch nicht...

Vom Prinzip her ist es aber damit so wie mit dem lidl. 5gb tarif....

Ähnlich aktiviert....nur das man eben nicht vorab starterkits kaufen und aktivieren muss mit kreuzweise anwerbung....grins

Auch beim D1 datapass wird dann auf einer Webseite aktiviert...genau wie beim lidl Pendant im D2 netz....

Und auch nach 5gb komplett abgeschaltet....bei D1 datapass genauso wie beim lidl 5GB tarif...
Menü
[4.1.2] Balkonfurzer antwortet auf derotto
18.08.2016 14:22

einmal geändert am 19.08.2016 06:30
Benutzer derotto schrieb:
Herzlichen Dank!

Das toppt ja alles.
Genau das ist für mich das Optimum.
Nur noch eine Frage: Funktioniert das auch ohne LTE-fähiges Smartphone oder muss ich mir einen LTE-Stick noch extra kaufen?

Das Teil hatte ich gar nicht mehr auf dem Zettel. Habe ich auch gehabt, schöne Sache :-) Bei mir lief die Karte NACH der Freischaltung auch ohne LTE-Handy. Zur Freischaltung musste ich die Sim aber in ein LTE-fähiges Handy einschieben. Meinen Huawei 3G-Router akzeptierte sie nicht. Das 2. Datenpaket ließ sich dagegen problemlos über den Router freischalten.
Menü
[5] MIFI oder Tethering?
r.hap antwortet auf derotto
20.08.2016 10:05
Ich benutze im Auslandsurlaub eine lokale SIM Karte um unsere Geräte mit dem Internet zu verbinden. In der Vergangenheit habe ich mir ein MIFI Gerät von einem Freund geliehen. Jetzt überlege ich, ob ich stattdessen mein ausgedientes Smartphone (Galaxy S2) dazu benutze.
Muss ich mit Nachteilen rechnen (Geschwindigkeit etc)?
Menü
[5.1] x-user antwortet auf r.hap
20.08.2016 11:41
Benutzer r.hap schrieb:
Ich benutze im Auslandsurlaub eine lokale SIM Karte um unsere Geräte mit dem Internet zu verbinden. In der Vergangenheit habe ich mir ein MIFI Gerät von einem Freund geliehen. Jetzt überlege ich, ob ich stattdessen mein ausgedientes Smartphone (Galaxy S2) dazu benutze.
Muss ich mit Nachteilen rechnen (Geschwindigkeit etc)?

Nein, du hast nur Vorteile dabei. Die Einwahl auf die spezielle MIFI-Seite samt Konfiguration entfällt... somit kann der Hersteller auch keine Verbindungsdaten sammeln. Dazu hast Du ein vernünftiges Display am Handy, und natürlich hast Du vollwertige Telefon/SMS Funktion, etc.