Diskussionsforum
Menü

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was Markus Weidner zur Überschrift


23.08.2016 20:10 - Gestartet von Leiter Kundenverarsche³
"Software auch nach Anniversary Update nicht rund" veranlasst hat.

Hat Teltarif alle Meldungen von Nutzern sauber abgeklopft? Von der Masse der Nutzer werden keine Probleme in dieser Richtung vermeldet. Auch ich hatte solche Probleme (als Mi 4 Insider und regulärer 950 DS Nutzer) nie bzw. nur am Anfang mit meinem Lumia 925 noch vor dem offiziellen Win 10 M-Release. Die aktuellen TH2 und RS1-Builds sind sehr stabil und i. d. R. sehr zuverlässig.

Ein selten thematisiertes Problem nach den Systemupdates bei Windows 10 mobile auf das höchstwahrscheinlich ein Großteil der genannten Probleme zurückzuführen ist, ist, dass das System nach dem Update (je nach Leistungsvermögen der Hardware und konkreter Konfiguration - noch ein paar Minuten braucht um einwandfrei zu funktionieren). Man hat schon vollen Zugriff auf die Oberfläche während im Hintegrund noch einige Prozesse/Verknüpfungen ablaufen. Das kann 5 Minuten, 20 Minuten oder in Extremfällen sogar wohl auch mal bis zu 2 Stunden gehen.

Das Autoupdate über Nacht verhindert hier bisher wohl schlimmeres, da Nachts zwischen 2 - 5 die wenigstens am Gerät rumfummeln. Das Problem vieler Windows Mobile-Nutzer und offenbar auch der Fachredaktion bei TT ist, dass sie nach dem Update einfach sicherheiteshalber mal für eine Viertelstunde die Griffel vom Gerät lassen sollten. Wenn in dieser etwas heiklen Phase panisch-wild auf dem Gerät herumgetappt wird, weil nicht alles sofort funktioniert wie erwartet, dann ist es auch kein Wunder, dass sich da was aufhängt und dann erst mal gar nicht mehr läuft.

Einerseits ist es ja löblich, dass MS die Handys innerhalb kürzester Zeit nach dem Update wieder "bereitstellt", aber dann sollte man dem Nutzer vll. noch einen Hinweis einblenden, der darüber aufklärt, dass noch keine 100 % Verfügbarkeit aller Dienst garantiert werden kann und der Nutzer das Gerät bei offensichtlichen Verzögerungen/Fehlern besser erstmal ein paar Minuten beiseite liegen lässt. Entweder das oder MS gibt das System eben erst frei, wenn es Krethi und Blethi-ready ist. Den Vorwurf muss sich MS in jedem Fall gefallen lassen. Dass die Software prinzipiell nicht "rund" läuft ist jedoch falsch.
Menü
[1] MrBo antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
23.08.2016 23:15
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
"Software auch nach Anniversary Update nicht rund" veranlasst hat.

Hm, also ich würde das so pauschal auch nicht stehen lassen. Das WLan Problem hatte ich weder als Insider noch jetzt mit meinem 640DS. Auch die anderen Probleme sind bei mir und auch bei Freunden/Bekannten mit Windowsphone nicht aufgetreten.

Ich denke auch, das richtige Verhalten und etwas Geduld helfen hier viel. Immerhin ist so ein Update ein sehr komplexer Vorgang.

RB
Menü
[2] Krille88 antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
24.08.2016 12:12
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
"Software auch nach Anniversary Update nicht rund" veranlasst hat.
die Tatsache, das es genau so ist, wie er schreibt :)