Diskussionsforum
  • 11.08.2016 12:06
    Taouficio schreibt

    Router-Freiheit o2

    Ich habe Anfang Juli 2016 von o2 eine HomeBox2 mit der Aufforderung bekommen, diese zu installieren. Nach der Installation hatte ich ständig Internetunterbrechungen. Die vorhandenen Fritz-Fons sind mit diesem Gerät nicht kompatibel. Gestern habe ich bei o2 angerufen und um die Freigabe der Zugangsdaten als Bestandskunde gebeten. Die Kundendienstmitarbeiterin gab mir auf Bitten die Zugangsdaten mit und schränkte ein, dass diese Daten nur für DSL-Leitungen funktionieren könnten. Mein Anschluss sei im Juli auf VDSL umgestellt und hierfür habe sie keine Zugangsdaten. Sie bot mir eine Fritz Box 7490 für 79 €, was ich abgelehnt habe, das bis zur Umstellung eine Fritz Box 7390 verwendet habe. Diese hat einwandfrei funktioniert. Die Dame konnte mir nicht erklären, warum ich eine Fritz Box kaufen solle, wenn ich bereits eine Fritz Box verwende. Ich werde demnächst die Kündigung bei o2 einleiten.