Diskussionsforum
Menü

Windows 10


02.08.2016 08:25 - Gestartet von ruppi107
Hi

Habe gerade eine neue Heizung von Viessmann mit Wlan-Modul einbauen lassen.
Für die Bedienung muß man sich eine App runterladen. Es wird aber nur Android oder iOS angeboten!

Was mache ich jetzt mit meinen Lumia640 und meinen Win10-Tablet oder Win7-PC ?

Peter
Menü
[1] Marty McFly antwortet auf ruppi107
02.08.2016 11:17
Benutzer ruppi107 schrieb:
Hi

Habe gerade eine neue Heizung von Viessmann mit Wlan-Modul einbauen lassen.
Für die Bedienung muß man sich eine App runterladen. Es wird aber nur Android oder iOS angeboten!

Was mache ich jetzt mit meinen Lumia640 und meinen Win10-Tablet oder Win7-PC ?

Peter
Kannste mir gegen Portoerstattung zusenden...)
Menü
[2] bluepepper antwortet auf ruppi107
02.08.2016 12:30
Benutzer ruppi107 schrieb:
Hi

Habe gerade eine neue Heizung von Viessmann mit Wlan-Modul einbauen lassen.
Für die Bedienung muß man sich eine App runterladen. Es wird aber nur Android oder iOS angeboten!

Was mache ich jetzt mit meinen Lumia640 und meinen Win10-Tablet oder Win7-PC ?

Peter

1. WIN10-Geräte weiter verwenden,
2. Verbindung Heizung-Internet aus Sicherheitsgründen gaaaanz schnell trennen
(Quelle: div. Artikel über hacking...).

Gruß bluepepper
Menü
[3] mattes007 antwortet auf ruppi107
02.08.2016 17:15
Benutzer ruppi107 schrieb:
Hi

Habe gerade eine neue Heizung von Viessmann mit Wlan-Modul einbauen lassen.
Für die Bedienung muß man sich eine App runterladen. Es wird aber nur Android oder iOS angeboten!

Was mache ich jetzt mit meinen Lumia640 und meinen Win10-Tablet oder Win7-PC ?

Ich finde man sollte sich vor so einer Installation erst informieren bevor man etwas installiert.

Ich muss dem Vorredner Recht geben. So wie ich es sehe, wird zwar die Heizung mit dem Router per LAN-Kabel verbunden, um aber es komfortabel anzeigen zu lassen bedarf es ein User-Account auf einem Server, der über Internet angesprochen wird.

Ganz ehrlich: Ich habe eine tolle Gas-Brennwert-Heizung, gehe aber maximal zwei Mal im Jahr runter in den Keller um die Regelung evtl. anzupassen. Einmal die Woche lese ich den Gaszähler ab und trage diesen in eine Excel Datei an.
Ich bekomme anschließend komfortabel den Verbrauch pro Tag und der letzten 12 Monate angezeigt.

Wieso brauche ich dann eine teure App-Steuerung für eine Heizung eines Einfamilienhauses?