Diskussionsforum
Menü

SMS, IMessage und RCS


18.07.2016 17:49 - Gestartet von Pitt_g
Tja wieviele IMessage User wissen, dass sei doch eine SMS verschicken, und wieviele SMS User wissen ob sie nicht doch RCS verschicken...
Dank dem Skype Wirr War auf Windows 10 Mobile blickst auch nicht mehr durch was du gerade verschickst.
Menü
[1] mobiNerd antwortet auf Pitt_g
18.07.2016 23:32
RCS?
Ist das nicht der weltweit kläglich gescheiterte Versuch Whatsapp Konkurrenz zu machen, und wenn man nicht den größten Tarif hat, sogar noch pro Nachricht oder Bild bezahlen soll?
Ich kenne genau zwei Messenger die in Deutschland relevant sind, Whatsapp und Facebook Messenger, die SMS nehme ich nur wenn ich jemandem über 70 schreiben will, aber da ist ein Anruf meist einfacher und schneller als auf eine Antwort zu warten.
Menü
[1.1] Pitt_g antwortet auf mobiNerd
18.07.2016 23:45
Benutzer mobiNerd schrieb:
RCS?
Ist das nicht der weltweit kläglich gescheiterte Versuch Whatsapp Konkurrenz zu machen, und wenn man nicht den größten Tarif hat, sogar noch pro Nachricht oder Bild bezahlen soll? Ich kenne genau zwei Messenger die in Deutschland relevant sind, Whatsapp und Facebook Messenger, die SMS nehme ich nur wenn ich jemandem über 70 schreiben will, aber da ist ein Anruf meist einfacher und schneller als auf eine Antwort zu warten

Beiderbecke Telekom zäheste nix, wenn du ne SMS oder sonstwas Flat hast, den großen Vorteil, den ich sehe, selbst 20 MBit Bildchen sind drin, ohne wie beim. Rest der Welt am Datenvolumen zu knabbern wie gesagt, wer weiß, ob er noch wirklich ne SMS oder MMS verschcikt, ich geh mal davon aus dass einige Smartphones das so sogar integriert haben , und freisprecheinrichtugnen oder sprachassistentne. Wie Siri und cortanan können aktuell nur mit SMS.