Diskussionsforum
Menü

Content


14.07.2016 16:08 - Gestartet von CoLa
Man muss schon eigene Inhalte produzieren, und daran werden sie scheitern. Wäre deutsches Fernsehen so supi, würde ja keiner Netflix und co bestellen.

Ob man sich mit Schweighöfer, Ferres und den übrigen Amigodarstellern wird behaupten können, wird man sehen.

Ich vermute, dass Fernsehsender in 10 Jahren keine Rolle mehr spielen, wie schnell sowas geht, hat man bei Viva gesehen. Auslandscontent kriegt man dann direkt von den üblichen Anbietern. Schlandcontent wird schlicht niemand nachfragen.

Sieht man an den jetzigen Einschaltquoten und den mehr als schlechten Abozahlen für HD+. Das will schon heute keiner.

Menü
[1] klaus1970 antwortet auf CoLa
14.07.2016 17:20
Benutzer CoLa schrieb:


Ich vermute, dass Fernsehsender in 10 Jahren keine Rolle mehr spielen,

Es wird immer Content geben, der nur live geht. Sport etwa. Aber alles was nicht live ist, wird es nur noch auf Abruf geben. Ich wüsste nicht wann ich das letzte Mal etwas zu einer festen Sendezeit im Fernsehen geschaut habe. Filme nur noch online oder maximal im TV per PVR aufgezeichnet. Ich stehe übrigens gar nicht so auf US-Ware, und wenn, dann ist es eher indie. Blockbuster = zumeist ohne mich. Und mit Serien kann ich gar nichts anfangen. Schaue mir öfter auch deutsche Produktionen an, halt auch eher Indie-Produktionen von jungen Filmemachern.