Diskussionsforum
  • 08.07.2016 14:40
    einmal geändert am 08.07.2016 14:49
    Leiter Kundenverarsche³ schreibt

    Naja...

    Das lässt immerhin ein wenig hoffen wenn der kleinste RED bei 29,99 € losgeht.
    Allerdings - und das muss man dazu sagen - ist das nichts anderes als eine Portfolioverschiebung. Der künftige kleinste RED entspricht nämlich 1:1 dem aktuellen Smart S.

    Daraus abgeleitet stellt sich jedoch eine Frage:
    Wie sehen die künftigen Smart Tarife aus?

    > Gleichzeitig will sich Vodafone offenbar auch an preisbewusste Anwender wenden, die in den vergangenen Jahren gegebenenfalls zu Mobilfunk-Discountern abgewandert sind.

    Wenn das wirklich stimmt, dann wird sich Vodafone hier bei den Smart-Tarifen ziemlich ins Zeug legen müssen.

    Werden wir endlich einen Smart S-Vertragstarif für 6-8 € im Monat sehen?
    Wie sehen Smart M und Smart L künftig aus und zu welchen Preispunkten gibt es was? Wird die SMS-Flat in den Smart-Tarifen künftig Standard? Gibt es endlich mehr Freiminuten? Wie viel Datenvolumen werden die neuen Smart-Tarife beinhaltet. Wie attraktiv werden die Smart-Tarife ggü. CallYa ausgestaltet? Denn genau hier wird Vodafone die Schlacht führen müssen. Nicht irgendwo im Wolkenkuckucksheim bei 30 €/im Monat.

    Falls es Vodafone bei dieser Tarifreform ausnahmsweise mal nicht komplett versaubeutelt, dann könnte ich mir vorstellen, dort nach über einem Jahrzehnt wieder direkter Mobilfunkvertragskunde zu werden. LTE-Max und die EU-Konditionen locken. Aber ganz bestimmt nicht für deutlich über 10 € im Monat.

    @Teltarif:
    Bitte bringt doch auch die Details über die neue SMART-Reihe in Erfahrung. Das dürfte sehr viele hier weit mehr interessieren als das überteuerte RED-Gedöhns.
  • 08.07.2016 15:05
    Kuch antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Hallo,

    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > @Teltarif:
    > Bitte bringt doch auch die Details über die neue SMART-Reihe in
    >
    Erfahrung. Das dürfte sehr viele hier weit mehr interessieren
    >
    als das überteuerte RED-Gedöhns.

    alles klar, Anfrage an Vodafone soeben abgeschickt.

    Alexander Kuch
  • 08.07.2016 17:02
    Kuch antwortet auf Kuch
    Hallo zusammen,

    hier die Antwort von Vodafone:

    "im Fachhandel - also unseren indirekten Vertriebskanälen - bleibt alles wie bisher. Hier werden nach wie vor alle Smart-Tarife angeboten. Und natürlich auch alle neuen Red-Tarife.
    In unseren direkten Kanälen - also den Filialen und Partneragenturen - werden wir den 29,99 Preispunkt nicht doppelt besetzen. Hier werden wir für Neukunden den Smart L aus dem Angebot nehmen und nur noch den Smart S und Smart M anbieten."

    Alexander Kuch
  • 11.07.2016 10:26
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Kuch
    Benutzer Kuch schrieb:
    > Hallo zusammen,
    >
    > hier die Antwort von Vodafone:

    Vielen Dank für die Mühe!

    > "im Fachhandel - also unseren indirekten Vertriebskanälen -
    >
    bleibt alles wie bisher. Hier werden nach wie vor alle
    >
    Smart-Tarife angeboten. Und natürlich auch alle neuen
    >
    Red-Tarife.

    Die Frage wäre hier ja gewesen, wie die "neuen Smart-Tarife aussehen. Aber so wie hier angedeutet, bleiben die wohl wie sie sind!?

    > In unseren direkten Kanälen - also den Filialen und
    >
    Partneragenturen - werden wir den 29,99 Preispunkt nicht
    >
    doppelt besetzen. Hier werden wir für Neukunden den Smart L aus
    >
    dem Angebot nehmen und nur noch den Smart S und Smart M
    > anbieten."

    Natürlich kann und wird man den Preispunkt nicht doppelt besetzen. Alles so zu belassen wie bisher und den Smart L einfach rauszunehmen ist doch aber irgendwie...

    Könnt ihr vielleicht noch mal eine Rückanfrage bei Vodafone machen, ob die den Knall noch nicht gehört haben oder ob die einfach nur blöde sind?

    Man fasst es ja nicht! Oh Vodafone! );
  • 01.08.2016 21:41
    DenSch antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:

    >
    > Natürlich kann und wird man den Preispunkt nicht doppelt
    >
    besetzen. Alles so zu belassen wie bisher und den Smart L
    >
    einfach rauszunehmen ist doch aber irgendwie...
    >
    > Könnt ihr vielleicht noch mal eine Rückanfrage bei Vodafone
    >
    machen, ob die den Knall noch nicht gehört haben oder ob die
    >
    einfach nur blöde sind?
    >
    > Man fasst es ja nicht! Oh Vodafone! );


    den Smart L durch RED S zu "ersetzen" hat eigentlich auch nur Kundenvorteile, da hast du Recht, das Vodafone da irgendwie was nicht gemerkt hat.

    Denn auf einmal kannst du alles kombinieren, was mit RED so geht. 19,99 kostet der RED S dann auf einmal nur noch in der GIGAKombi. Oder 39,98 fürn RED S und nen Kabel 200V ...
  • 04.08.2016 10:30
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf DenSch
    Benutzer DenSch schrieb:
    > den Smart L durch RED S zu "ersetzen" hat eigentlich auch nur
    >
    Kundenvorteile, da hast du Recht, das Vodafone da irgendwie was
    >
    nicht gemerkt hat.

    Es ist doch Sache von Vodafone, auch Smart-Tarife in solche Kombinationen einzubeziehen. Aber egal - du rechtfertigst wirklich jeden Unsinn, den Vodafone verzapft...

    > Denn auf einmal kannst du alles kombinieren, was mit RED so
    >
    geht. 19,99 kostet der RED S dann auf einmal nur noch in der
    >
    GIGAKombi. Oder 39,98 fürn RED S und nen Kabel 200V ...

    Eine reine produktpolitische Entscheidung was da in Gigabums geht. Mit der neuen Tarifierung hat das letztendlich nichts zu tun.