Diskussionsforum
  • 07.07.2016 16:49
    einmal geändert am 07.07.2016 16:55
    wolfbln schreibt

    R.I.P. Simyo

    Genau 10 Jahre ist Simyo alt geworden. Ohne Simyo würden wir heute mehr bezahlen.

    Hier statt ein Nachruf eine nostalgische Würdigung von 2005 in einem Kommentar von Kai Petzke:
    http://www.teltarif.de/arch/2005/kw22/...

    Ich hätte mir vor 10 Jahren auch nicht träumen lassen, dass Simyo ausgerechnet in Spanien weiterlebt. Dort zeigen sie auch, wie mans macht: Tarife selbst kombinieren (wie Congstar), innovative Ideen wie Wochenend- und Nachtpakete (wer bietet das eigentlich hierzulande?) und günstige Preise (10 GB für 33€ im Prepaid - gleiche Frage!). Ich weiß, Deutschland ist ein anderer Markt. Aber das entschuldigt nicht für Ideenlosigkeit und Stillstand.

    Seit 5 Jahren ist hierzulande nichts mehr in die Marke gesteckt worden und nun ist sie tot. Kein Zufall! R.I.P. Simyo