Diskussionsforum
  • 03.07.2016 11:27
    postb1 schreibt

    Kanalbündelung?

    Die Frage wird sein, ob der Router LTE und DSL zu einem Kanal bündeln kann, wie der Huawei-Telekom Speedport Hybrid?
    Dürfte angeichts verschiedener Laufzeiten des Signals gar nicht so simpel sein, die Daten über DSL-Draht sind früher am Router als die über LTE - und müssen von Router erst wieder quasi in die richtige Reihenfolge gebracht werden...
    Die Telekom macht ja kein Geheimnis draus und hat die Protokolle offengelegt, doch selbst große Hersteller wie AVM scheinen sich nicht so recht rantrauen zu wollen...wird wohl Gründe haben.
  • 03.07.2016 23:19
    w.erik antwortet auf postb1
    Benutzer postb1 schrieb:
    > Die Telekom macht ja kein Geheimnis draus und hat die
    >
    Protokolle offengelegt, doch selbst große Hersteller wie AVM
    >
    scheinen sich nicht so recht rantrauen zu wollen...wird wohl
    >
    Gründe haben.
    Der Markt ist zu klein und wenig zukunftsträchtig. Wenn der Markt groß genug werden würde wären die LTE-Netze dicht. Dann will auch keiner mehr Hybrid. Und wenn Glas oder zumindest Vectoring ausgebaut ist hat sich Hybrid auch erledigt.
  • 04.07.2016 15:25
    Alestrix antwortet auf postb1
    Benutzer postb1 schrieb:
    > Die Frage wird sein, ob der Router LTE und DSL zu einem Kanal
    >
    bündeln kann, wie der Huawei-Telekom Speedport Hybrid?
    Ich habe mir die auf der Herstellerseite zu dem Router verfügbaren Informationen angesehen und nichts gefunden, dass auf Kompatibilität mit T-Hybrid hinweist. Es ist immer nur von Failover die Rede. Auch die im Update gegebene Aussage zur Bündelung wird nicht durch die Produktinformationen gedeckt. Lediglich einen Hinweis auf OpenVPN gibt es, aber kein Wort dazu, dass der Tunnel parallel über zwei Zugänge laufen kann. Und selbst wenn, bräuchte man ja auch noch einen Tunnelendpunkt „auf der anderen Seite“.


    > Die Telekom macht ja kein Geheimnis draus und hat die
    >
    Protokolle offengelegt, doch selbst große Hersteller wie AVM
    >
    scheinen sich nicht so recht rantrauen zu wollen...wird wohl
    >
    Gründe haben.
    Sind die das tatsächlich (offengelegt)? Habe keine TR dazu bisher gesehen.