Diskussionsforum
  • 24.06.2016 12:45
    cassiel schreibt

    Hunderte? Tausende!

    wie eine Anfrage bei der Telekom-Glasfaser-Hotline schon vor Wochen ergab. Mit Beträgen im oberen vierstelligen Bereich ist man da wohl noch gut bedient, denn ab 8000 EUR geht es erst los. Ein paar Hundert Euro wären ja noch machbar, aber 8000 EUR und mehr ist wirtschaftlich nicht mehr darstellbar, zumindest für einen Privathaushalt.
  • 25.06.2016 00:20
    krassDigger antwortet auf cassiel
    Wieso soll das nicht darstellbar sein? Für den Durchschnittsverdienerhaushalt vielleicht, denn es ist was es ist, eine teure Individuallösung oder auch eine wertsteigernde Investition für Eigentümer größerer Immobilien.

  • 25.06.2016 14:43
    cassiel antwortet auf krassDigger
    Benutzer krassDigger schrieb:
    > Wieso soll das nicht darstellbar sein? Für den
    >
    Durchschnittsverdienerhaushalt vielleicht, denn es ist was es
    >
    ist, eine teure Individuallösung oder auch eine wertsteigernde
    >
    Investition für Eigentümer größerer Immobilien.

    Deswegen habe ich auch "zumindest für den Privathaushalt" geschrieben und meine Aussage relativiert. Dass es sich für manche, die dickere Backen haben, lohnen kann, keine Frage. Nur die sind auch nicht mit ein paar hundert Euro dabei und das war der Kern meiner Aussage.