Diskussionsforum
Menü

Höre auf zu heulen!


18.06.2016 23:03 - Gestartet von DurdenTyler
Was soll dieser Artikel? Es gibt keine E-Plus Kunden mehr sondern alle Kunden sind Kunden von o2, sind die ehemaligen E-Plus Kunden nur Kunden zweiter Klasse? Nur weil hier ein Teltarif Mitarbeiter und o2 Kunde sich mit einem langsamen Netz abfinden muss fordert er das andere Kunden LTE nicht mehr nutzten dürfen. Als hier plötzlich alle o2 Kunden das gut ausgebaute UMTS Netz von E-Plus mit nutzen durften, musste ich mich auch damit abfinden das ich plötzlich statt 15 MBits nur noch mit 2MBits surfen könnte.

Einfach mal die Pippi aus den Augen wichen und sich in Zukunft solche Schwachsinnigen Artikel sparen.
Eine Schande ist das für Teltarif das solche Artikel hier veröffentliche werden.
Menü
[1] macneptun antwortet auf DurdenTyler
19.06.2016 09:46

einmal geändert am 19.06.2016 10:05
Das Beste an LTE:

Weniger Gedrängel auf dem dann kontinuierlich stabileren UMTS.
Menü
[1.1] x-user antwortet auf macneptun
19.06.2016 11:35
Benutzer macneptun schrieb:
Das Beste an LTE:

Weniger Gedrängel auf dem dann kontinuierlich stabileren UMTS.

Stimmt, das ist bei mir auch so. Seit paar Wochen hatte sich mein als Wifi-Router genutztes Huawei M1 (mit E+ SIM) in das nun offene o2-LTE Netz eingebucht. Damit hatte ich tagelang Probleme, oft Abbrüche, sehr schlechte Perfomance und noch dazu hohe Pingraten.

Hat 'ne Weile gedauert bis ich kapiert habe wie ich LTE aussperren kann, und wie ich jetzt im E+ HSDPA-only wieder schnelles+stabiles Netz habe...

Solche Erfahrungen könnten aber schnell die Runde machen ;)

Menü
[1.1.1] Donaldfg antwortet auf x-user
19.06.2016 13:09
Hallo,

Benutzer x-user schrieb:
Benutzer macneptun schrieb:
Das Beste an LTE:

Weniger Gedrängel auf dem dann kontinuierlich stabileren UMTS.

so kann ich deine Beobachtung nicht bestätigen hier in Magdeburg wurde jetzt auch Eplus LTE ausgeschaltet seit dem ist Eplus UMTS sehr langsam geworden man erreicht oft nur noch Werte im einstelligen Bereich oder es hängt sich völlig auf.

Hat 'ne Weile gedauert bis ich kapiert habe wie ich LTE aussperren kann, und wie ich jetzt im E+ HSDPA-only wieder schnelles+stabiles Netz habe...

O2 LTE und UMTS sind auch etwas langsamer geworden ,aber mit Werten von über 30 Mbps und 14 Mbps für LTE und 16Mbps und 10Mps für UMTS kann ich leben.

Solche Erfahrungen könnten aber schnell die Runde machen ;)

Naja wenn sich die Epluskunden alle manuell umbuchen ist Schicht im Schacht.
Hoffe O2 aktiviert bald 1800 Frequenzen für LTE und baut natülich auch die Anbindungen aus.

Menü
[2] Max Baumann antwortet auf DurdenTyler
19.06.2016 10:33
Benutzer DurdenTyler schrieb:
Was soll dieser Artikel? Es gibt keine E-Plus Kunden mehr sondern alle Kunden sind Kunden von o2, sind die ehemaligen E-Plus Kunden nur Kunden zweiter Klasse? Nur weil hier ein Teltarif Mitarbeiter und o2 Kunde sich mit einem langsamen Netz abfinden muss fordert er das andere Kunden LTE nicht mehr nutzten dürfen. Als hier plötzlich alle o2 Kunden das gut ausgebaute UMTS Netz von E-Plus mit nutzen durften, musste ich mich auch damit abfinden das ich plötzlich statt 15 MBits nur noch mit 2MBits surfen könnte.

Einfach mal die Pippi aus den Augen wichen und sich in Zukunft solche Schwachsinnigen Artikel sparen.
Eine Schande ist das für Teltarif das solche Artikel hier veröffentliche werden.

Ich versteh das ganze Gejammer eh nicht.
Auch ich hab einen o2 LTE Vertrag mit 2 GB.
Das die Geschwindigkeit zurückgegangen ist, darüber sind wir uns einig.
Aber ist es denn wirklich lebensnotwendig sich immer und überall sinnentleerte Youtube oder Facebook Videos reinziehen zu müssen?
Ich brauch das nicht und mir reicht auch der gelegentlich reduzierte Speed völlig aus.
Die E-plus Kunden aus dem LTE Netz auszusperren ist in der Tat ein völlig schwachsinniger Vorschlag.
Denn dann würde man diese tatsächlich zu Kunden 2.Klasse degradieren.

Menü
[2.1] mobiNerd antwortet auf Max Baumann
21.06.2016 01:24
Benutzer Max Baumann schrieb:.
Das die Geschwindigkeit zurückgegangen ist, darüber sind wir uns einig.
Aber ist es denn wirklich lebensnotwendig sich immer und überall sinnentleerte Youtube oder Facebook Videos reinziehen zu müssen?

Es spricht niemand von nicht funktionierendem Video Streaming, teilweise läuft es gar nicht mehr, selbst Whatsapp Nachrichten kommen nicht immer durch
Menü
[2.1.1] Fony antwortet auf mobiNerd
21.06.2016 09:08
Benutzer mobiNerd schrieb:
Benutzer Max Baumann schrieb:.
Das die Geschwindigkeit zurückgegangen ist, darüber sind wir uns einig.
Aber ist es denn wirklich lebensnotwendig sich immer und überall sinnentleerte Youtube oder Facebook Videos reinziehen zu müssen?

Es spricht niemand von nicht funktionierendem Video Streaming, teilweise läuft es gar nicht mehr, selbst Whatsapp Nachrichten kommen nicht immer durch

Stimmt, und wenn ich am Bahnhof nicht mal mein Bahnticket abrufen kann, hab ich weder als E-Plus noch als o2 Nutzer was davon. Mein Tipp: LTE ausschalten und UMTS nutzen. Das Netz langweilt sich inzwischen.

Fony
Menü
[3] Pigu antwortet auf DurdenTyler
20.06.2016 08:12
es ist und bleibt ein käseblatt