Diskussionsforum
Menü

Motorradfahrer sind zu 30 % keine Menschen!


02.06.2016 12:14 - Gestartet von Spellsurf
30 % aller Motorradfahrer machen um ihren Minderwertigkeitskomplex der ganzen Welt rauszuschreien ihre Geräte extra laut und fahren auch noch extra lärmergiebig. Es ist ihnen völlig egal, daß sie Millionen Menschen in ihrer Lebensqualität maximalst beeinträchtigen, riesige wirtschaftliche Schäden anrichten - in beliebten Motorradgegenden sind Häuser unverkäuflich geworden! Und ihr Tun hat direkte gesundheitliche und lebensverkürzende Folgen. Eine gesetzgeberische Aktion, die endlich dem wirksam entgegenwirkt
Menü
[1] Till Wollheim antwortet auf Spellsurf
02.06.2016 12:23
Ein wahres Wort!! Wie schlimm es ist, daß die Regierung aus Gründen der Korruption (bisher) nichts gegen den Lärm macht, zeigt sich daran, daß immer häufiger Leute zur Selbsthilfe greifen und z. B. Öl auf die Fahrbahn kippen. Von der Verzweiflung her kann ich es nachvollziehen, aber nicht von der Ausführung bzw. Wirkung, denn es könnte ja gerade den Motorradfahrer treffen, der anständig fährt und andere Kollegen vielleicht sogar ermahnt sich zivilisiert zu verhalten!
Menü
[1.1] tauchtier antwortet auf Till Wollheim
22.06.2016 23:12
Benutzer Till Wollheim schrieb:
Ein wahres Wort!! Wie schlimm es ist, daß die Regierung aus Gründen der Korruption (bisher) nichts gegen den Lärm macht, zeigt sich daran, daß immer häufiger Leute zur Selbsthilfe greifen und z. B. Öl auf die Fahrbahn kippen. Von der Verzweiflung her kann ich es nachvollziehen, aber nicht von der Ausführung bzw. Wirkung, denn es könnte ja gerade den Motorradfahrer treffen, der anständig fährt und andere Kollegen vielleicht sogar ermahnt sich zivilisiert zu verhalten!

Wer Öl auf die Straße kippt um Motorradfahrern zu schaden ist für mich im Extremfall ein Mörder. Hier wird vorsätzlich ein Körperschaden herbeigeführt oder sogar ein Mensch getötet. Mit Selbstjustiz hat das absolut nichts zu tun. Solche Irre gehören lebenslang weggesperrt.
Menü
[1.1.1] Till Wollheim antwortet auf tauchtier
23.06.2016 01:48
Benutzer tauchtier schrieb:
Benutzer Till Wollheim schrieb:
Ein wahres Wort!! Wie schlimm es ist, daß die Regierung aus Gründen der Korruption (bisher) nichts gegen den Lärm macht,

Wer Öl auf die Straße kippt um Motorradfahrern zu schaden ist für mich im Extremfall ein Mörder.

Hast Du die Mordmerkmale gem. § 211 abgeprüft? Ist wohl eher max. Totschlag, 212 StGB!