Diskussionsforum
  • 28.07.2016 11:35
    trzuno schreibt

    90% benötigen bis 2020 Glasfaser? ROFL

    > "Einer Studie zufolge dürfte der Bedarf für Glasfaser
    >
    um 2020 zwar bei 90 Prozent liegen",

    Quatsch.

    Der Bedarf für "höhere Bandbreiten ab 50 Mbit/s" könnte eventuell in 2020 tatsächlich bei 90% liegen. Realistischer ist aber eher ein Wert von 50-70%, da auch in 2020 bei nicht jeder Video Streaming machen wird und stattdessen möglichst wenig Geld fürs Breitband ausgeben will.

    Bandbreiten zwischen 50 und 100 Mbit benötigen aber auch nicht zwingend Glasfaser, sondern lassen sich locker per VDSL/Vectoring erreichen. G.fast verspricht künftig über Kupfer sogar noch höhere Bandbreiten zwischen 100 und ~400 MBit/s.

    Für die meisten Privathaushalte dürfte der zwingende Bandbreitenbedarf (d.h. man zahlt auch mehr Geld dafür) erst mit der Einführung und Nutzung von 8k TV über 100 Mbit/s ansteigen. Bis 2020 dürfte sich nach aktueller Lage aber wohl noch nicht einmal 4k TV voll durchgesetzt haben.

    Der wirkliche Bedarf an Bandbreiten, die "nur" über Glasfaser möglich sind, dürfte in 2020 daher wohl eher unter 20% liegen.