Diskussionsforum
Menü

Der Preiß ist heiß!


22.10.2001 11:15 - Gestartet von witonski
So lange es Leute gibt die jeden Preis für SMS-Dienste zahlen,wird sich nichts ändern!Einfach mal 4 Wochen weniger oder keine SMS schreiben.Aber das hält von den Süchtigen keiner durch.
Menü
[1] bastian antwortet auf witonski
22.10.2001 11:42
Preiß ... à la Saupreiß? ... Luja sog i!
Menü
[2] joneit antwortet auf witonski
22.10.2001 11:58
gemeint war eher der Preis, den Reseller (wie Internet-Diensteanbieter) an die Telkos zu zahlen haben - und der ist gerade verdreifacht worden.

Dass die Kiddies weiterhin Unsummen von SMS von ihren eigenen Telefonen verschicken, ist da eine andere Sache...

Tobias
Menü
[2.1] Boykott als einzige Lösung
Jens Wolf antwortet auf joneit
22.10.2001 12:23
Wer ein Signal setzen will, gegen die weit überteuerten SMS-Preise, der muß mindestens bis zum Jahresende mit einem Boykott die Netzbetreiber aufwecken.

Ich sende schon lange keine SMS mehr vom Handy, da zu teuer. Warum kann man sich bei oft 39Pf für die SMS nicht mindestens jede zweite SMS verkneifen? Wer bereit ist jeden Preis zu zahlen, wird bald nicht nur keine kostenlosen SMS mehr aus dem Internet verschicken können, sondern auch noch mehr am Handy bezahlen müssen. Wenn SMS für die Spaßgesellschaft so interessant sind: ich persönlich kann mir viele Dinge vorstellen, die mir mehr Spaß bringen als SMS zu verschicken. Warum das Geld also nicht für andere Dinge aufheben?
Menü
[2.1.1] fluxus antwortet auf Jens Wolf
29.10.2001 22:05
Dem ist nichts hinzuzufügen! Genauso ist das!
Menü
[2.2] kujawa0708 antwortet auf joneit
22.10.2001 21:17
Hallo,

der IVT e.V. hat für Mobilfunkkunden interessante SMS-Preise z.B. bei T-D1 Tarifen ausgehandelt.

Für 5 DM monatlich extra jede SMS, ab der 1., 3(3.5) Pf. ins D1 und 24(27) Pf in andere Netze. netto(brutto)

http://mitglied­:ivtivt@iev.ivt-server.de/mitgliedschaft/rahmenvertraege-gsm/d1_t-mobil/tarif_pop_voicedata.htm

Wer schon einen T-D1 hat, kann ein Upgrade machen.

Mfg Thomas