Diskussionsforum
Menü

keine sinnvollen Informationen für den Endnutzer


28.04.2016 14:06 - Gestartet von Tyler_Durden
Habe mir den Artikel jetzt ganz durchgelesen, aber ich vermisse Informationen beispielsweise in welcher Auflösung Inhalte über Sky Go dann auf das jeweilige Gerät übertragen werden. Ist dies beispielsweise bei geeigneter Internetverbindung auf Android Geräten immer 1080p? Ich persönlich vermute eher, dass es sich nach meinen Erfahrungen bei guter Netzwerkverbindung dennoch nur um 720p handelt.

Was auch gar nicht zur Sprache kommt ist, dass Live Übertragungen auf Sky Go beispielsweise bei Live Fußballspielen immer mit ca. 20-25 Sekunden Verzögerung übertragen werden. Dies konnte man gestern bei dem Champions League Spiel gut nachvollziehen wenn man parallel das ZDF laufen hatte. Das ZDF war live, Sky Go hatte immer 20-25 Sekunden Verspätung.

Dies oben Beschriebene wären doch mal 2 Fragen, die man hätte klären können, die auch für den Endnutzer von Sky Go sehr interessant zu wissen wären. Stattdessen gibt es in dem Text wieder nur nutzlose Informationen, auf die man als Endkunde nicht wirklich angewiesen ist.

Ich werde mich wohl in nächster Zeit endgültig von teltarif.de abwenden, denn die wirklich interessanten Informationen findet man nur noch auf anderen Webseiten... Schade eigentlich.
Menü
[1] kein sinnvoller Post dieses Foristen
Rotbaertchen antwortet auf Tyler_Durden
28.04.2016 14:57
Was ist das denn für ein Gejammer bitte?
Wenn Du lieber "vermutest" statt Dich zu informieren, was willst Du dann noch hier?

Das ist ein HINTERGRUND-Artikel!

Was auch gar nicht zur Sprache kommt ist, dass Live Übertragungen auf Sky Go beispielsweise bei Live Fußballspielen immer mit ca. 20-25 Sekunden Verzögerung übertragen werden.

Ich breche gleich in Tränen aus!

Stattdessen gibt es in dem Text wieder nur nutzlose Informationen, auf die man als Endkunde nicht wirklich angewiesen ist.

Spricht echt für sich! Wenn Du Dich nicht für Technik interessierst, solltest Du Dich wohl besser wieder hier informieren: http://www.navigatorseite.de/

Um manche Leute ist es echt nicht schade...
Menü
[1.1] Tyler_Durden antwortet auf Rotbaertchen
28.04.2016 21:42
Benutzer Rotbaertchen schrieb:
Was ist das denn für ein Gejammer bitte? Wenn Du lieber "vermutest" statt Dich zu informieren, was willst Du dann noch hier?

Das ist ein HINTERGRUND-Artikel!

Was auch gar nicht zur Sprache kommt ist, dass Live Übertragungen auf Sky Go beispielsweise bei Live Fußballspielen immer mit ca. 20-25 Sekunden Verzögerung übertragen werden.

Ich breche gleich in Tränen aus!

Stattdessen gibt es in dem Text wieder nur nutzlose Informationen, auf die man als Endkunde nicht wirklich angewiesen ist.

Spricht echt für sich! Wenn Du Dich nicht für Technik interessierst, solltest Du Dich wohl besser wieder hier informieren: http://www.navigatorseite.de/

Um manche Leute ist es echt nicht schade...

Du ärgerst dich doch nur, dass du gar kein Sky Abo besitzt und infolgedessen auch kein Sky Go gucken kannst. Haha...

Mehr muss ich zu solch einem dämlichen Kommentar wirklich nicht schreiben, denn ich bin mir durchaus bewusst, dass man Leute wie dich mit rationalen Argumenten nicht mehr erreichen kann...
Menü
[2] eu58 antwortet auf Tyler_Durden
29.04.2016 21:08
Benutzer Tyler_Durden schrieb:
Habe mir den Artikel jetzt ganz durchgelesen, aber ich vermisse Informationen beispielsweise in welcher Auflösung Inhalte über Sky Go dann auf das jeweilige Gerät übertragen werden. Ist dies beispielsweise bei geeigneter Internetverbindung auf Android Geräten immer 1080p? Ich persönlich vermute eher, dass es sich nach meinen Erfahrungen bei guter Netzwerkverbindung dennoch nur um 720p handelt.

Was auch gar nicht zur Sprache kommt ist, dass Live Übertragungen auf Sky Go beispielsweise bei Live Fußballspielen immer mit ca. 20-25 Sekunden Verzögerung übertragen werden. Dies konnte man gestern bei dem Champions League Spiel gut nachvollziehen wenn man parallel das ZDF laufen hatte. Das ZDF war live, Sky Go hatte immer 20-25 Sekunden Verspätung.


Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich die Vorstellungen darüber sind, was in einen Hintergrundartikel zur Technik hineingehört. Ich fand diesen Artikel einen der interessantesten der letzten Jahre von teltarif, weil er auf Dinge einging, die ich vorher noch nirgends gelesen hatte. Und ja, ich habe ein Sky-Abo; deshalb interessiert mich die dahinter liegende Technik.
Menü
[2.1] CIA_MAN antwortet auf eu58
07.05.2016 01:37
Benutzer eu58 schrieb:
Ich fand diesen Artikel einen der interessantesten der letzten Jahre von teltarif, weil er auf Dinge einging, die ich vorher noch nirgends gelesen hatte.

+1

Zudem muss ich anmerken, dass die Sky Box-Sets im Vergleich zu Maxdome-Movies immer gehen... und nicht irgendwelche Aussetzer haben wegen überlasteten Leitungen :)
Menü
[2.1.1] Mister79 antwortet auf CIA_MAN
07.08.2017 17:37

2x geändert, zuletzt am 07.08.2017 17:45
Benutzer CIA_MAN schrieb:

Maxdome-Movies immer gehen... und nicht irgendwelche Aussetzer haben wegen überlasteten Leitungen :)

Keine Ahnung wovon du redest aber ich habe bei Maxdome noch nie Aussetzer gehabt und ich gucke verdammt viel Streaming. Eigentlich nur noch, heute wohl Amazon, wenn ich die Serie durch habe, wechsle ich wohl auch Maxdome wieder und dann wäre da noch Netflix, dort warten auch Serien auf mich.

Habe gerade von Sky durch eine Bekannte, welche durch O2 kostenlos 6 Monate dieses Sky gedönse hat. Die App ist Grotten schlecht, merkt sich die Anmeldung nicht, zuletzt gesehen werden die Folgen aufgelistet und es ist verdammt dämlich zur nächsten zu kommen, welche man ja eigentlich sehen möchte aber man dort nur die letzte gesehene findet, die Tastatur der App nutzt die vom Samsung TV. Übel, ganz übel, da haben Netflix und co es besser gelöst. Auch wieder die Streaming Begrenzung vom Smartphone zum TV in Hotels. Ehrlich, einfach nur übel was die da als App anbieten. Da wollen die echt Geld für? Deren App ist nicht mal zu 30 Prozent auf dem Stand wie Netflix, Maxdome, Amazon oder diversen TV Apps.

Da ist jede Raubmordkopie Seite qualitativer als die Plattform von Sky. Laufen die 6 Monate aus, laufe ich wieder ganz schnell weg von Sky und deren Diensten.

Ist aber jedes mal so, wenn ich mich für Sky interessiere, scheitert es an den Zwangssendern Bundesliga oder aber an deren Plattform incl. deren Beschränkungen. Ein Freund von mir hat die Sky Box irgendwas. Schlimmer geht WLAN bei einem Gerät nimmer. Musste ich ihm extra schön sauber ein Netzwerk in die Wohnung einpflegen. Alter Falter, was für eine Grotten schlechte Hardware für deren Diensten. Da hat Amazon es ja mit seiner Firebox besser gelöst und bietet qualitativ besseres für weniger Kohle. Selbst andere Dienste wie Netflix oder Maxdome bieten mir über das Smartphone und dem ChromeCast mehr Freiheit.

Wer dafür bezahlt ist selber Schuld, muss jeder selber wissen aber mich nervt die Qualität von denen so ab bei der App + Sky Hardware, geschenkt würde ich mich damit auch nicht ärgern wollen.

Aber was soll ich mir darüber Gedanken machen, solange ich immer die Bundesliga dabei habe... Nope, kriegen die keine Kohle von mir. Ich möchte nur den Syfy und ggf. noch einen anderen aber ohne Zwangsbundesliga läuft da ja auch nur die Nase. Never ever.


Korrektur...
Bundesliga scheint ja doch so langsam nicht mehr Zwang zu sein ABER 42 Euro im 13 Monat für Entertain und Cinema? hahahahaha LOL... Ne, da bleibe ich weiter bei Netflix und Co. und verzichte auf lineares TV...

Ich gucke mir die Sky Angebote immer mal wieder an und dann überkommt mich sowas hier

https://www.youtube.com/watch?v=iJimVw56h90
Menü
[2.1.1.1] cioban antwortet auf Mister79
08.08.2017 07:56
und ich dachte es geht um einenHintergrundartikel über Sky. Also nachdem hier Sachen zur Sprache kommen: Meine Grossmutter hat einen Furz gelassen und der hat gestunken. Evtl. ist das von Interesse