Diskussionsforum
Menü

Von Amazon u netflix nix gehört?


05.07.2016 17:22 - Gestartet von CoLa
Für was wollen die eigentlich Geld verlangen? Mein ich ernst, für deren Eigenproduktionen kriegen die nichts, der eingekaufte Content läuft auf den Streamingseiten werbefrei.

Das wird scheitern. Die einzigen Kunden, die die haben, sind Rentner, denen der Kabeldrücker die Zusatzprogramme in den Vertrag gequatscht hat.

Menü
[1] präsidentwixen antwortet auf CoLa
06.07.2016 08:49
Benutzer CoLa schrieb:
Für was wollen die eigentlich Geld verlangen? Mein ich ernst, für deren Eigenproduktionen kriegen die nichts, der eingekaufte Content läuft auf den Streamingseiten werbefrei.

Das wird scheitern. Die einzigen Kunden, die die haben, sind Rentner, denen der Kabeldrücker die Zusatzprogramme in den Vertrag gequatscht hat.

so schlecht ist das programm auch nicht. die premium hartz4 sender, also so wie rtl nitro, oder wie auch immer das heisst, hab ich sogar teilweise geschaut.
da laufen dann zb 4 folgen bauer sucht frau am stück - ohne werbeunterbrechung. das ist je nach gemütszutand ganz erheiternd. folgerichtig lief das damals am späteren sonntagnachmittag.

jedoch habe ich für alle möglichen sender zusammen (tv allstars bei unitymedia) wohl nicht so viel bezahlt, wie jetzt für, ja, wofür eigentlich, verlangt wird.