Diskussionsforum
Menü

Private sofort überall verschlüsseln


07.07.2016 18:25 - Gestartet von renehaeberlein
Meiner Meinung nach sollten die Privaten sofort und überall verschlüsseln ,denn dann bleibt uns dieses Verblödungsfernsehen wenigstens erspart ,da es niemand sehen kann. Es schützt dann unsere Kinder. Also Private verschlüsselt sofort.
Wie gesagt meine persönliche Meinung.
Menü
[1] juergen012 antwortet auf renehaeberlein
07.07.2016 18:41
Benutzer renehaeberlein schrieb:
Meiner Meinung nach sollten die Privaten sofort und überall verschlüsseln ,denn dann bleibt uns dieses Verblödungsfernsehen wenigstens erspart ,da es niemand sehen kann. Es schützt dann unsere Kinder. Also Private verschlüsselt sofort. Wie gesagt meine persönliche Meinung.

SUPER!!
Menü
[2] tokiox antwortet auf renehaeberlein
07.07.2016 21:23
YMMD

+1
Menü
[3] R o E s I antwortet auf renehaeberlein
07.07.2016 22:30

einmal geändert am 07.07.2016 22:38
Das wird bald in einigen Jahren geschehen wenn auch das SD-Format abgeschaltet wird gibts nur HD+ und dann UHD+......
Menü
[3.1] topifun antwortet auf R o E s I
08.07.2016 00:18
Benutzer R o E s I schrieb:
Das wird bald in einigen Jahren geschehen wenn auch das SD-Format abgeschaltet wird gibts nur HD+ und dann UHD+......
Ja hoffentlich, dann schaue ich mit Sicherheit keine Privat Sender mehr.
Ich habe bis jetzt HD+ boykottiert weil die zwei Sendungen die ich im Privat TV schaue, bisher über Sat in SD Qualität sehe.
Diese Sendungen habe ich aber bisher nie Live geschaut, sondern immer auf Receiver Festplatte aufgezeichnet um den Werbemüll vor zu spulen.
Und da es mit HD+ nicht mehr möglich ist, verzichte ich dann eben komplette auf Privat TV.
Menü
[4] Moneysac antwortet auf renehaeberlein
08.07.2016 11:44
Benutzer renehaeberlein schrieb:
Meiner Meinung nach sollten die Privaten sofort und überall verschlüsseln ,denn dann bleibt uns dieses Verblödungsfernsehen wenigstens erspart ,da es niemand sehen kann. Es schützt dann unsere Kinder. Also Private verschlüsselt sofort. Wie gesagt meine persönliche Meinung.

Und die öffentlichen gleich mit, ist genauso Volksverdummung. Deshalb schaue ich seit gut und gerne 10 Jahren gar kein TV mehr (habe auch gar keinen Fernseher), vermissen tu ich nichts und habe viel Zeit gewonnen!
Menü
[4.1] grafkrolock antwortet auf Moneysac
08.07.2016 13:07
Benutzer Moneysac schrieb:
Und die öffentlichen gleich mit, ist genauso Volksverdummung.
Eine solche Einstellung vermute ich am ehesten bei besorgten Pegida-Patrioten... Guck dir doch mal Phoenix an. Hier findet sich am ehesten qualitatives Fernsehen.
Menü
[4.1.1] Moneysac antwortet auf grafkrolock
13.07.2016 14:24
Benutzer grafkrolock schrieb:
Benutzer Moneysac schrieb:
Und die öffentlichen gleich mit, ist genauso Volksverdummung.
Eine solche Einstellung vermute ich am ehesten bei besorgten Pegida-Patrioten... Guck dir doch mal Phoenix an. Hier findet sich am ehesten qualitatives Fernsehen.

Sowas nenne Psychologen Attributionsfehler. Im Übrigen: Wer noch nicht erkannt hat, dass die Mehrheit mir "Brot und Spielen" ruhig gestellt wird während sich eine kleine Elite die Taschen füllt, den kann und will ich nicht belehren. Thema "Nudging" steht ja auch ganz oben auf der Agenda, welche Menschenbild hinter diesem Konzept steckt kann gerne nachgelesen werden.

Die dritten gehen noch, aber ARD und ZDF stehen den privaten kaum noch nach, nicht bei Werbung und nicht bei Inhalten. Man schaue sich mal eine Werbesession an und wer dann noch behauptet, das sei nicht Volksverdummung, dem ist nicht mehr zu helfen. Schrille Musik, schreiende, umherspringende Menschen, usw. Bin immer wieder erstaunt, wenn ich mal irgendwo ein Fernsehprogramm sehe, selbst habe ich den Fernseher vor 10 Jahren abgeschafft.
Menü
[4.2] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Moneysac
14.07.2016 09:08
Benutzer Moneysac schrieb:
Und die öffentlichen gleich mit, ist genauso Volksverdummung. Deshalb schaue ich seit gut und gerne 10 Jahren gar kein TV mehr (habe auch gar keinen Fernseher), vermissen tu ich nichts und habe viel Zeit gewonnen!

Witzig dieses Gejammer. Immer wieder die selbe Leier...
Wer nicht sofort alles zu 100 % glaubt was gesendet und geschrieben wird und obendrein das kritische Denken nicht verlernt hat, der hat auch kein Problem selbst mit der dreistesten Volkserziehungspropaganda in den Medien.

Es gehören immer zwei zum Spiel: Die Verdummer und die (bereits) Verdummten. Wer den Fernseher verbannen muss oder keine Zeitung mehr liest, weil er mit Medien nicht klarkommt, der ist in Wahrheit ein armer Wicht.
Menü
[4.2.1] Terbato antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
15.07.2016 03:58

einmal geändert am 15.07.2016 04:25
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
Es gehören immer zwei zum Spiel: Die Verdummer und die (bereits) Verdummten. Wer den Fernseher verbannen muss oder keine Zeitung mehr liest, weil er mit Medien nicht klarkommt, der ist in Wahrheit ein armer Wicht.

Die Privaten bedienen nach meinem Eindruck Schlüssellochgucker immer noch am besten. Und genau die gibt es reichlich durch alle Gesellschaftsschichten verteilt.
Deshalb mache ich mir keine Sorgen, dass das Bezahlmodell bei DVB-T2 nicht funktionieren könnte.
Menü
[5] Macianer antwortet auf renehaeberlein
21.07.2016 08:01
Benutzer renehaeberlein schrieb:
Meiner Meinung nach sollten die Privaten sofort und überall verschlüsseln ,denn dann bleibt uns dieses Verblödungsfernsehen wenigstens erspart ,da es niemand sehen kann. Es schützt dann unsere Kinder. Also Private verschlüsselt sofort. Wie gesagt meine persönliche Meinung.

Da bin ich voll und ganz bei Ihnen.