Diskussionsforum
Menü

DVB-T2 kostet nicht 69.-€


06.07.2016 15:58 - Gestartet von Beschder
Hallo,

Die Aussage im Artikel ist ja wohl definitiv falsch. Die neue Technik kostet erst mal gar nichts. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind ohne Verschlüsselung frei empfangbar, somit auch ohne zusätzliche Gebühr.

Will man die privaten Sender ebenso sehen, was jedem selbst überlassen ist, kostet dies 69 € im Jahr. Nicht also der Empfangsweg kostet Geld sondern nur die privaten Sender nehmen Geld auf diesen Übertragungsweg.

Teltarif sollte die Beiträge verständlicher schreiben.
Menü
[1] Fony antwortet auf Beschder
06.07.2016 16:21
Benutzer Beschder schrieb:
Hallo,

Die Aussage im Artikel ist ja wohl definitiv falsch. Die neue Technik kostet erst mal gar nichts. Die öffentlich-rechtlichen

Echt? Kostet nichts. Cool, das sag ich gleich mal meinem Media Markt Verkäufer

Will man die privaten Sender ebenso sehen, was jedem selbst überlassen ist, kostet dies 69 € im Jahr. Nicht also der Empfangsweg kostet Geld sondern nur die privaten Sender nehmen Geld auf diesen Übertragungsweg.

Für mindestens 90 Prozent der Zuschauer besteht Fernsehen aus ARD, ZDF und RTL, Sat1 und Co. In sofern ist die Überschrift schon nachvollziehbar. Außerdem hat noch kein Medium einen Weg gefunden, alle Informationen in die Überschrift zu packen

Teltarif sollte die Beiträge verständlicher schreiben.

Nicht nur teltarif

Fony
Menü
[1.1] Beschder antwortet auf Fony
06.07.2016 16:26
Benutzer Fony schrieb:
Benutzer Beschder schrieb:
Hallo,

Echt? Kostet nichts. Cool, das sag ich gleich mal meinem Media Markt Verkäufer

Ok, erwischt. Mea culpa. Ich steh dazu. Das empfangen der Sender war gemeint, so man einen geeigneten TV hat.

Will man die privaten Sender ebenso sehen, was jedem selbst überlassen ist, kostet dies 69 € im Jahr. Nicht also der Empfangsweg kostet Geld sondern nur die privaten Sender nehmen Geld auf diesen Übertragungsweg.

...



Für mindestens 90 Prozent der Zuschauer besteht Fernsehen aus ARD, ZDF und RTL, Sat1 und Co. In sofern ist die Überschrift schon nachvollziehbar. Außerdem hat noch kein Medium einen Weg gefunden, alle Informationen in die Überschrift zu packen

Man muss nicht alle Infos reinpacken. Tatsache ist das nur die privaten Programme zusätzlich Geld kosten.




Teltarif sollte die Beiträge verständlicher schreiben.

Nicht nur teltarif

Ich bemühe mich.


Gruß
Beschder