Diskussionsforum
Menü

Missverständnis?


15.04.2016 11:27 - Gestartet von sebastianbonn
Ich vermute, dass irgendwo in der Kommunikation mit simquadrat ein Missverständnis aufgetreten sein muss. Denn die in der Meldung kommunizierten Tarife entsprechen exakt den alten, derzeit gültigen Tarifen.
Diese Tarife sind aber ab dem 30.04. nicht mehr zulässig. Auch simquadrat muss bei gebuchtem Inlandsdatenpaket oder Inlandsflatrate die Roamingzuschläge auf 5 Cent pro MB bzw. Minute beschränken.
Menü
[1] Beschder antwortet auf sebastianbonn
15.04.2016 12:54
Benutzer sebastianbonn schrieb:
Ich vermute, dass irgendwo in der Kommunikation mit simquadrat ein Missverständnis aufgetreten sein muss. Denn die in der Meldung kommunizierten Tarife entsprechen exakt den alten, derzeit gültigen Tarifen.
Diese Tarife sind aber ab dem 30.04. nicht mehr zulässig. Auch simquadrat muss bei gebuchtem Inlandsdatenpaket oder Inlandsflatrate die Roamingzuschläge auf 5 Cent pro MB bzw. Minute beschränken.

Da hast du durchaus recht.

Nachdem jedoch auch eplus in den tariftabellen Preise stehen hat die nicht der Vorgabe entsprechen wundert mich gerade nichts mehr.

Ich freue mich wenn hier Teltarif mal so langsam Licht ins Dunkel bringen könnte.

Menü
[1.1] wolfbln antwortet auf Beschder
15.04.2016 15:08
Benutzer Beschder schrieb:
Benutzer sebastianbonn schrieb:
Ich vermute, dass irgendwo in der Kommunikation mit simquadrat ein Missverständnis aufgetreten sein muss. Denn die in der Meldung kommunizierten Tarife entsprechen exakt den alten, derzeit gültigen Tarifen.
Diese Tarife sind aber ab dem 30.04. nicht mehr zulässig. Auch simquadrat muss bei gebuchtem Inlandsdatenpaket oder Inlandsflatrate die Roamingzuschläge auf 5 Cent pro MB bzw. Minute beschränken.

Da hast du durchaus recht.

Nachdem jedoch auch eplus in den tariftabellen Preise stehen hat die nicht der Vorgabe entsprechen wundert mich gerade nichts mehr.

Ich freue mich wenn hier Teltarif mal so langsam Licht ins Dunkel bringen könnte.

Kann jemand mir mal einen Link zu den neuen Tarifen schicken. Dem Text des Artikels nach stimmt ja alles mit den neuen Regeln überein. Der Knackpunkt sind ja die gebuchten Inlandspakete. Hier müssen sie auf 5,95 ct/min oder MB absenken (+ggf. Paketpreis). Im Artikel steht aber "Außerhalb einer gebuchten Option zahlen Anwender für die Nutzung von Internet in der EU dann 23 Cent pro MB." Das ist soweit regelkonform, wenn nicht nur die überteuerten Auslandsoptionen, sondern auch die Inlandspakete gemeint sind.