Diskussionsforum
Menü

Ich verstehe nicht...


26.07.2016 09:35 - Gestartet von Leiter Kundenverarsche³
warum Telefonica das Parallelklingeln nicht einfach optional macht und auf der bestehenden Plattform aufsetzt. Die alten Features waren doch besser und flexibler. Nicht jeder will, dass jederzeit alle seiner SIM-Karten klingeln...

Mich schrecken die Neuerungen und dieses Chaos jedenfalls ab. Das Beste ist wohl erst mal zu warten, bis sich der Staub gelegt hat...
Menü
[1] Wiesodenn antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
28.07.2016 09:22
Weil sie nur so zukünftige services anbieten können habe ich gehört. Sie wollen das weil es einfacher ist (für o2). Weiß aber nicht ob da was dran ist.



Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
warum Telefonica das Parallelklingeln nicht einfach optional macht und auf der bestehenden Plattform aufsetzt. Die alten Features waren doch besser und flexibler. Nicht jeder will, dass jederzeit alle seiner SIM-Karten klingeln...

Mich schrecken die Neuerungen und dieses Chaos jedenfalls ab. Das Beste ist wohl erst mal zu warten, bis sich der Staub
gelegt hat...
Menü
[2] Cyborg antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
29.07.2016 14:25
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
warum Telefonica das Parallelklingeln nicht einfach optional macht und auf der bestehenden Plattform aufsetzt. Die alten Features waren doch besser und flexibler. Nicht jeder will, dass jederzeit alle seiner SIM-Karten klingeln...

Das läuft meistens so ( ohne zu wissen, ob es bei Telefonica so war). Die bestehende Plattform wird vom Hersteller abgekündigt und erreicht "End of Life" d.h. es gibt keinen Upgrade und keine Ersatzteile mehr. Dann sucht der Provider einen Ersatz und bekommt als preisgünstigste Alternative eine neuere Plattform auf der nur Parallelklingeln implementiert ist und die alten Features nur zu einem immensen Aufpreis geliefert werden könnten. Damit bekommt der Endkunde Parallelklingeln, ob er will oder nicht.
Menü
[2.1] Ben76 antwortet auf Cyborg
29.07.2016 16:07
Benutzer Cyborg schrieb:
Dann sucht der Provider einen Ersatz und bekommt als preisgünstigste Alternative eine neuere Plattform auf der nur Parallelklingeln implementiert ist und die alten Features nur zu einem immensen Aufpreis geliefert werden könnten. Damit bekommt der Endkunde Parallelklingeln, ob er will oder nicht.

Ist bekannt, wie es bei den Wettbewerbern läuft?
Menü
[2.1.1] Donaldfg antwortet auf Ben76
31.07.2016 23:13
Hallo

Benutzer Ben76 schrieb:
Benutzer Cyborg schrieb:
Dann sucht der Provider einen Ersatz und bekommt als preisgünstigste Alternative eine neuere Plattform auf der nur Parallelklingeln implementiert ist und die alten Features nur zu einem immensen Aufpreis geliefert werden könnten. Damit bekommt der Endkunde Parallelklingeln, ob er will oder nicht.

Ist bekannt, wie es bei den Wettbewerbern läuft?
auch Vodafone und Tmobille bieten schon seit einiger Zeit nur noch das Parallelklingeln.
Menü
[2.1.1.1] danke fuer die Warnung...
d.c.n antwortet auf Donaldfg
07.10.2016 18:29
dann werden wir wohl bei der naechsten Vertragsaenderung wieder auf getrennte Vertraege fuer Tablet und Smartphone umstellen - so ist das mitklingelnde Tablet echt besch*ssen :(