Diskussionsforum
Menü

Augenwischerei


07.04.2016 08:55 - Gestartet von arbeiterjoe
Vor allem geht es doch hier bei Whatsapp Verschlüsselung um Augenwischerei.

Während die Texte und Gespräche auf einem Übertragungsweg verschlüsselt sein mögen, so liegen sie doch auf den jeweiligen Endgeräten von Sender und Empfänger unverschlüsselt vor. Standardmäßig sichern sämtliche WhatsApp-Daten, natürlich unverschlüsselt, in der Cloud.

Der Tenor des Artikels ist etwas lustig-komisch, denn obwohl fast alle Messenger inzwischen 'Verschlüsselung' bieten, ist jeweils höchst fraglich wie wirksam diese ist, siehe oben.

Bei Email hingegen sind die beschränkten Möglichkeiten bewährt und unkomfortabel in der Anwendung. Man weiß was geht und was nicht geht.
Insgesamt ist es aus meiner Sicht um einiges transparenter und somit sicherer
als die vorgegaukelte Sicherheit durch die neue Massenverschlüsselung.