Diskussionsforum
  • 06.04.2016 15:49
    applerules schreibt

    iPhone schneller als aktuelle Androids!!!!

    Endlich spricht es mal einer aus:
    !Frühere Tests hatten bereits gezeigt, dass die aktuelle iPhone-Generation bezüglich der Performance auch aktuelle Konkurrenz-Modelle aus dem Android-Lager in die Tasche steckt, die nominell deutlich leistungsfähigere Hardware haben."
    Guter Testbericht übrigens.
  • 06.04.2016 16:03
    daGiz antwortet auf applerules
    Benutzer applerules schrieb:
    > Endlich spricht es mal einer aus:
    >
    !Frühere Tests hatten bereits gezeigt, dass die aktuelle
    >
    iPhone-Generation bezüglich der Performance auch aktuelle
    >
    Konkurrenz-Modelle aus dem Android-Lager in die Tasche steckt,
    >
    die nominell deutlich leistungsfähigere Hardware haben."
    >
    Guter Testbericht übrigens.

    Brauchstn Taschentuch, bevor du auf deine Lobeshymnen abspritzt?
  • 07.04.2016 04:06
    mac4ever antwortet auf applerules
    Benutzer applerules schrieb:
    > !Frühere Tests hatten bereits gezeigt, dass die aktuelle
    >
    iPhone-Generation bezüglich der Performance auch aktuelle
    >
    Konkurrenz-Modelle aus dem Android-Lager in die Tasche steckt,
    >
    die nominell deutlich leistungsfähigere Hardware haben."

    iOS benötigt generell weniger Hardwareressourcen als Android, deshalb sind weder Monsterakkus noch Vier- oder gar Achtkernprozessoren nötig. Was mir aber in der Produktpalette fehlt, ist ein dezidiertes Outdoorhandy: wasserdicht und auch ohne Zusatzakku mit mindestens doppelter Betriebszeit.
  • 07.04.2016 06:00
    sushiverweigerer antwortet auf mac4ever
    Benutzer mac4ever
    > iOS benötigt generell weniger Hardwareressourcen als Android,
    >
    deshalb sind weder Monsterakkus noch Vier- oder gar
    >
    Achtkernprozessoren nötig.

    Und trotzdem sind die Betriebszeiten bescheiden.
  • 07.04.2016 08:22
    applerules antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > Benutzer mac4ever
    > > iOS benötigt generell weniger Hardwareressourcen als Android,
    > >
    deshalb sind weder Monsterakkus noch Vier- oder gar
    > >
    Achtkernprozessoren nötig.
    >
    > Und trotzdem sind die Betriebszeiten bescheiden.

    So schlecht steht es doch gar nicht da: http://www.expertreviews.co.uk/mobile-phones/1402071/best-phone-battery-life-2016-top-smartphones-tested

    Ich habe bei Android persönlch Erfahrung gemacht, dass die Akkulaufzeit sehr davon abhängt, was so auf dem Smartphone an Apps installiert ist. Ein wirksames Powermanagement scheint es nicht zu geben. Einzelne Apps können den Akku ruck zuck leer ziehen. Dazu kommt eine sehr ausgeprägte 'Gesprächigkeit' des Android-Systems selbst, so dass sehr viel Datentransfers im Hintergrund stattfinden. Bei anderen OSen bestimmt auch. Aber bei Android ist es halt schon sehr dumm gelöst. Ich denke eine gehärtete Android-Installation ist anzuraten.
  • 08.04.2016 15:29
    hans91 antwortet auf mac4ever
    Der A9 ist aber auch zum Veröffentlichungszeitpunkt des 6S schneller als alle anderen mobilen CPUs am Markt gewesen. Es liegt also nicht nur an der höheren Effizienz von iOS die kommt noch oben drauf. ;)
  • 02.05.2016 10:25
    bardstale74 antwortet auf mac4ever
    Bevor ich mir ein Outdoorhandy hole, das es von Apple eh nicht gibt, hole ich mir eine Tech21 oder Otterbox! Gut ist!
    >
    > iOS benötigt generell weniger Hardwareressourcen als Android,
    >
    deshalb sind weder Monsterakkus noch Vier- oder gar
    >
    Achtkernprozessoren nötig. Was mir aber in der Produktpalette
    >
    fehlt, ist ein dezidiertes Outdoorhandy: wasserdicht und auch
    > ohne Zusatzakku mit mindestens doppelter Betriebszeit.