Diskussionsforum
Menü

SIM zurechtschneiden


03.04.2016 15:42 - Gestartet von PTT
Zitat:
"Dennoch wollte ich diesen Preis zahlen, anstatt die vorhandene Karte selbst auf das Nano-SIM-Format zuzuschneiden, was schließlich auch schiefgehen kann, so dass die Karte dann gar nicht mehr einsatzbereit wäre."
Zitat Ende.

Hä?? Bei 5 Multicards nicht den Versuch zu unternehmen 25 Eur zu sparen erschließt sich wohl nur dem Autor. Denn selbst wenn es schief geht (da muss man aber schon sehr grobmotorisch sein), hätte man immer noch eine neue SIM bestellen können.
Menü
[1] markusweidner antwortet auf PTT
03.04.2016 17:21
Benutzer PTT schrieb:

Hä?? Bei 5 Multicards nicht den Versuch zu unternehmen 25 Eur zu sparen erschließt sich wohl nur dem Autor. Denn selbst wenn es schief geht (da muss man aber schon sehr grobmotorisch sein), hätte man immer noch eine neue SIM bestellen können.

Das Problem bei "ganz alten großen Karten" ist, dass sie auch abgeschliffen werden müssen. Sprich, sie sind nicht nur zu groß, sondern auch etwas zu hoch. Den Kartenslot bei einem neuen Gerät, das eine vierstellige Summe kostet, möglicherweise zu schrotten, ist dann doch nicht das Gelbe vom Ei. Erschwerend kommt hinzu, dass Apple wegen "unsachgemäßem Gebrauch" die Garantie verweigert, wenn sie nachweisen können, dass zugeschnittene Karten verwendet werden.
Menü
[1.1] PTT antwortet auf markusweidner
03.04.2016 18:43
Benutzer markusweidner schrieb:

Das Problem bei "ganz alten großen Karten" ist, dass sie auch abgeschliffen werden müssen. Sprich, sie sind nicht nur zu groß, sondern auch etwas zu hoch. Den Kartenslot bei einem neuen Gerät, das eine vierstellige Summe kostet, möglicherweise zu schrotten, ist dann doch nicht das Gelbe vom Ei. Erschwerend kommt hinzu, dass Apple wegen "unsachgemäßem Gebrauch" die Garantie verweigert, wenn sie nachweisen können, dass zugeschnittene Karten verwendet werden.

Ok, wenn es so eine alte Karte war, sehe ich es ein. Dann macht es auch aus technischer Sicht Sinn, da die alten Karten gerne bei LTE oder Handover Probleme machen. Kenne das von o2 mit meinen drei Multi-SIM. Da brachte erst ein Austausch (kostenlos :-P ) eine Lösung.
Menü
[2] Donaldfg antwortet auf PTT
03.04.2016 18:37
Hallo,

Benutzer PTT schrieb:
Zitat:
"Dennoch wollte ich diesen Preis zahlen, anstatt die vorhandene Karte selbst auf das Nano-SIM-Format zuzuschneiden, was schließlich auch schiefgehen kann, so dass die Karte dann gar nicht mehr einsatzbereit wäre."
Zitat Ende.

für solche Probleme habe ich mir schon mal vor Jahrten eine Simkartenstanze zugelegt.Den Preis habe ich schon nach 4Sims wieder drin gehabt.