Diskussionsforum
Menü

Ja genau! Erst senken


31.03.2016 17:41 - Gestartet von karamba
dann erhöhen! Und dann auch noch um 2 Euro. Da sollen ARD und ZDF mal besser an ihrem Vorabend- und Musikantenstadl-Trash sparen!
Menü
[1] mikiscom antwortet auf karamba
31.03.2016 18:15
Benutzer karamba schrieb:
dann erhöhen! Und dann auch noch um 2 Euro. Da sollen ARD und ZDF mal besser an ihrem Vorabend- und Musikantenstadl-Trash sparen!

Meine Zustimmung. Die ARD habe ich gar nicht in den Favoriten. Immerhin der WDR produziert akzeptable Inhalte. Stände ich aber vor der Auswahl, durch Verschlüsselung nur die Leute zur Kasse zu bitten, die auch entschlüsseln und damit zahlen möchten, würde ich nicht zahlen und somit nicht gucken.
Menü
[1.1] flyer213 antwortet auf mikiscom
31.03.2016 18:21

einmal geändert am 31.03.2016 18:22
Benutzer mikiscom schrieb:
Benutzer karamba schrieb:
dann erhöhen! Und dann auch noch um 2 Euro. Da sollen ARD und ZDF mal besser an ihrem Vorabend- und Musikantenstadl-Trash sparen!

Meine Zustimmung. Die ARD habe ich gar nicht in den Favoriten. Immerhin der WDR produziert akzeptable Inhalte. Stände ich aber vor der Auswahl, durch Verschlüsselung nur die Leute zur Kasse zu bitten, die auch entschlüsseln und damit zahlen möchten, würde ich nicht zahlen und somit nicht gucken.

Kann ich nur beipflichten, wenn mir eine Zeitung nicht gefällt, dann kaufe ich sie nicht.
Was soll der Blödsinn mit dem Öffentl. Rechtl. Rundfunk?
Menü
[2] harrycaine antwortet auf karamba
31.03.2016 18:40
Benutzer karamba schrieb:
dann erhöhen! Und dann auch noch um 2 Euro. Da sollen ARD und ZDF mal besser an ihrem Vorabend- und Musikantenstadl-Trash sparen!

Oder wie bei anderen ÖR Sendern auch, komplett verdongeln und dann sieht nur noch derjenige, der seine Zwangsabgaben bezahlt hat.

Die Qualität + Unabhängigkeit ist so grottenschlecht, dass ich es nicht mal mitbekommen würde. Warum bekommt ein Klaus Kleber, der nur Staatsnachrichten vorliest, 400.000 EUR Gehalt. Das ist für mich nicht mehr nachzuvollziehen...
Menü
[2.1] Marty McFly antwortet auf harrycaine
31.03.2016 18:50
Benutzer harrycaine schrieb:
Oder wie bei anderen ÖR Sendern auch, komplett verdongeln und dann sieht nur noch derjenige, der seine Zwangsabgaben bezahlt hat.
Und solange das nicht passiert, gibt es Schwarzseher wie einen gewissen Herrn Erdogan der sich anschließend auch noch beschwert. Ich finde, das wär mindestens eines Ventilwächters an seinem Auto würdig!
Menü
[2.2] präsidentwixen antwortet auf harrycaine
01.04.2016 08:38
Benutzer harrycaine schrieb:
Benutzer karamba schrieb:
dann erhöhen! Und dann auch noch um 2 Euro. Da sollen ARD und ZDF mal besser an ihrem Vorabend- und Musikantenstadl-Trash sparen!
wir brauchen da gar nicht orakeln, was die machen könnten. ich würde sagen einfach einmal nach uk schauen und es nach deren beispiel umbauen.
der ganze korrppte filz hier in deutschland, muss weggeätzt werden.

Die Qualität + Unabhängigkeit ist so grottenschlecht, dass ich es nicht mal mitbekommen würde. Warum bekommt ein Klaus Kleber, der nur Staatsnachrichten vorliest, 400.000 EUR Gehalt. Das ist für mich nicht mehr nachzuvollziehen...
da sollten sie vielleicht einfach mal so paar 'praktikanten' ranlassen. so wie bei tatort. . aktuell ist es für mich zu informationszwecken nicht zu gebrauchen. keine deutsche nachrichtensendung ist das. ich muss zusätzlich auf ausländische sender ausweichen, um ein einigermaßen klares bild zu bekommen.

übrigens würden uns wohl die ohren schlackern wer beim den ör welche gehälter für welche tätigkeiten bezieht.
Menü
[3] Superkolbi antwortet auf karamba
01.04.2016 09:49
Benutzer karamba schrieb:
dann erhöhen! Und dann auch noch um 2 Euro. Da sollen ARD und ZDF mal besser an ihrem Vorabend- und Musikantenstadl-Trash sparen!

Oder noch besser die kleinen Sendeanstalten wie Radio Bremen oder den Saarländischen Rundfunk einstellen und die Regionalprogramme vom NDR bzw. SWR erstellen lassen.