Diskussionsforum
Menü

nackenhaare...


10.10.2001 12:23 - Gestartet von joneit
...sträuben sich mir bei diesem Namen. Ob der wirklich so glücklich und marketingfähig ist? Ich wüsste ganz gerne, wass sich die beiden dabei gedacht haben...

Tobi
Menü
[1] rtpj antwortet auf joneit
10.10.2001 12:46
Benutzer joneit schrieb:

...sträuben sich mir bei diesem Namen. Ob der wirklich so glücklich und marketingfähig ist? Ich wüsste ganz gerne, wass sich die beiden dabei gedacht haben...

Ich glaube, ich werde doch noch Mo*elcom- oder e+ - Kunde, angesichts:

[Ti-Mobail]
[Voudafoun]
[em em ou tu]
[Quam]

;-/
Menü
[1.1] bobhund antwortet auf rtpj
10.10.2001 13:07
Benutzer rtpj schrieb:
Benutzer joneit schrieb:

...sträuben sich mir bei diesem Namen. Ob der wirklich so glücklich und marketingfähig ist? Ich wüsste ganz gerne, wass sich die beiden dabei gedacht haben...

Ich glaube, ich werde doch noch Mo*elcom- oder e+ - Kunde, angesichts:

[Ti-Mobail]
[Voudafoun]
[em em ou tu]
[Quam]

;-/

ganz genau. es herrscht mal wieder der irrglaube vor, dass es reicht, sich "hippe" englische markennamen zuzulegen. aber ehrlich gesagt ist das eigentlich out. ich würde viel lieber ein mobiltelefon mit gelbem horn und der anzeige "bundespost" haben. DAS wäre RICHTIG hipp. außerdem mal was ganz anderes. und nebenbei: vor allem zählt der preis und natürlich der service und die qualität. bescheuerte namen wie MMO2 oder QUAM weisen darauf hin, dass hier nur noch idjoten (teltarif sperrt leider das "originalwort") am werk sind.
Menü
[1.1.1] hightower antwortet auf bobhund
10.10.2001 14:12
Benutzer bobhund schrieb:
ich würde viel lieber ein mobiltelefon mit gelbem horn und der anzeige "bundespost" haben.

gibt es das nicht bei logoland oder so zum download ;-)

H
T

PS: Es wird ja auch immer schwerer noch einen brauchbaren Domainnamen zu finden, der noch nicht von Domaingrabbern beansprucht wird.
Menü
[1.2] RE: nackenhaare... - Entwarnung
kalle antwortet auf rtpj
10.10.2001 18:28
Benutzer rtpj schrieb:
Benutzer joneit schrieb:

...sträuben sich mir bei diesem Namen. Ob der wirklich so glücklich und marketingfähig ist? Ich wüsste ganz gerne, wass sich die beiden dabei gedacht haben...

Ich glaube, ich werde doch noch Mo*elcom- oder e+ - Kunde, angesichts:

[Ti-Mobail]
[Voudafoun]
[em em ou tu]
[Quam]

;-/

Keine Angst, "quam" ist Lateinisch (vgl. "Plusquamperfekt") und heißt, ja...ähm... SCHEI-E, mein Latinum is sooo lange her...

...also "plus quam" heißt mehr als, dann heißt "quam" "als" oder "wie"...

wer weiß es?
Menü
[1.2.1] telefonina antwortet auf kalle
11.10.2001 08:30


Keine Angst, "quam" ist Lateinisch (vgl. "Plusquamperfekt") und heißt, ja...ähm... SCHEI-E, mein Latinum is sooo lange
her...

...also "plus quam" heißt mehr als, dann heißt "quam" "als"
oder "wie"...

wer weiß es?


Also gibt in Zukunft ausser Mobilfunk auch den PLUSQUAMPERFUNK (mehr als perfekter Funkdienst)

MfG telefonina
Menü
[1.2.2] bobhund antwortet auf kalle
11.10.2001 12:38
Benutzer kalle schrieb:

Keine Angst, "quam" ist Lateinisch (vgl. "Plusquamperfekt") und heißt, ja...ähm... SCHEI-E, mein Latinum is sooo lange
her...

...also "plus quam" heißt mehr als, dann heißt "quam" "als"
oder "wie"...

wer weiß es?

alles quatsch. "quam" ist die mittelhochdeutsche präteritumsform von "kommen" also neuhochdeutsch "kam" (heute noch niederländisch: "kwam").
Menü
[1.2.3] Keks antwortet auf kalle
11.10.2001 16:40
Benutzer kalle schrieb:
Keine Angst, "quam" ist Lateinisch (vgl. "Plusquamperfekt") und heißt, ja...ähm... SCHEI-E, mein Latinum is sooo lange
her...

...also "plus quam" heißt mehr als, dann heißt "quam" "als"
oder "wie"...

wer weiß es?

quam: adv. 1. (fragend u. ausrufend) wie sehr, wie; ~ non: wie wenig;
2. (rel.) wie, als

Gruß, Keks.
blitztarif.de
Menü
[1.2.3.1] norfolk antwortet auf Keks
11.10.2001 16:57
Benutzer Keks schrieb:

quam: adv. 1. (fragend u. ausrufend) wie sehr, wie; ~ non: wie wenig;
2. (rel.) wie, als

Danke!
Wie spricht man ihn aber aus?
Kwaaam? Wie im englischen 'Gewissensbiss'?
Oder Ku-amm? Wie der asiatische Staat?
Kwamm? Viel Quam um nix? Quam, sah und siegte?
Watt ne Missgeburt von einem Namen.
Bestimmt haben sie dafür noch Hunderttausende ausgegeben.
Menü
[1.2.3.1.1] Keks antwortet auf norfolk
11.10.2001 17:01
Benutzer norfolk schrieb:
Wie spricht man ihn aber aus?

Wenn's lateinisch ist bzw. sein soll, dann "kwamm" wie in "Plusquamperfekt".

Aber mach's doch einfach, wie du willst! ;o)

Gruß, Keks.
blitztarif.de
Menü
[1.2.3.1.1.1] Sir John antwortet auf Keks
11.10.2001 19:13
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer norfolk schrieb:
Wie spricht man ihn aber aus?

Wenn's lateinisch ist bzw. sein soll, dann "kwamm" wie in "Plusquamperfekt".


Das ist aber nur die nachklassische Aussprache. Klassisch hört's sich eher wie Kuamm an.

Aber mach's doch einfach, wie du willst! ;o)

Gruß, Keks.
blitztarif.de
Menü
[1.2.3.2] RE: Langenscheidt (RE: nackenhaare... - Entwarnung)
Keks antwortet auf Keks
11.10.2001 19:03
Benutzer telephonium schrieb:
Langenscheidts Taschenwörterbuch Latein, oder?

Jepp! ;o)

Ich hatte 6 Jahre Latein... Allerdings weiß ich quasi nix mehr. Man lernt ja auch Latein nicht wie Englisch.

Das Wörterbuch habe ich noch seit der Schule, also schon viele Jahre. ;o)

Keks
keks.de
Menü
[1.3] Sir John antwortet auf rtpj
11.10.2001 19:10
Benutzer rtpj schrieb:
Benutzer joneit schrieb:

...sträuben sich mir bei diesem Namen. Ob der wirklich so glücklich und marketingfähig ist? Ich wüsste ganz gerne, wass sich die beiden dabei gedacht haben...

Ich glaube, ich werde doch noch Mo*elcom- oder e+ - Kunde, angesichts:

[Ti-Mobail]
[Voudafoun]
[em em ou tu]
[Quam]

;-/

Nach deutschen und englischen Namen für Netzbetreiber endlich ein lateinischer! Alea iacta est!
Menü
[1.3.1] kalle antwortet auf Sir John
12.10.2001 11:20
Benutzer Sir John schrieb:
Benutzer rtpj schrieb:
Benutzer joneit schrieb:

...sträuben sich mir bei diesem Namen. Ob der
wirklich
so glücklich und marketingfähig ist? Ich wüsste ganz
gerne,
wass sich die beiden dabei gedacht haben...

Ich glaube, ich werde doch noch Mo*elcom- oder e+ - Kunde,
angesichts:

[Ti-Mobail]
[Voudafoun]
[em em ou tu]
[Quam]

;-/

Nach deutschen und englischen Namen für Netzbetreiber endlich ein lateinischer! Alea iacta est!

Finaliter venit nova aera artis Latinae?

Ceterum censeo penetrationem mundi artem anglicam esse finendum...


Hoffentlich habe ich das grammatikalisch noch einigermaßen richtig hingekriegt nach so langer Zeit ;-)))
Menü
[1.3.1.1] Sir John antwortet auf kalle
12.10.2001 19:52
Benutzer kalle schrieb:
Benutzer Sir John schrieb:
Benutzer rtpj schrieb:
Benutzer joneit schrieb:

...sträuben sich mir bei diesem Namen. Ob
der
wirklich
so glücklich und marketingfähig ist? Ich wüsste
ganz
gerne,
wass sich die beiden dabei gedacht haben...

Ich glaube, ich werde doch noch Mo*elcom- oder e+
-
Kunde,
angesichts:

[Ti-Mobail]
[Voudafoun]
[em em ou tu]
[Quam]

;-/

Nach deutschen und englischen Namen für Netzbetreiber endlich ein lateinischer! Alea iacta est!

Finaliter venit nova aera artis Latinae?

Ceterum censeo penetrationem mundi artem anglicam esse finendum...


Hoffentlich habe ich das grammatikalisch noch einigermaßen richtig hingekriegt nach so langer Zeit ;-)))

"arte anglica" (ablativus instrumentalis) Ansonsten laudatio maxima!