Diskussionsforum
  • 06.03.2016 18:58
    Leiter Kundenverarsche³ schreibt

    Display mit 4k-Auflösung - bringt es was?

    Küss' die Hand gnädige Frau! Gleich mehrfach. Marleen Frontzeck stellt die richtigen Fragen und gibt gleich die richtigen Antworten. Über 800 PPI auf einem 5 - 6"-Display sind völlig für die Katz' und kosten nur unnötig GPU-Leistung.

    Was sagt eigentlich der Redaktionskollege Rottinger zu diesem journalistisch geradezu wagemutigen, ja man möchte fast sagen "ketzerischen", Artikel? Er meint doch schließlich über 400 PPI auf einem 5,15" großen Gerät seien völlig unzeitgemäß ohne das jemals überprüft zu haben...

    Display-Auflösungen sind nun mal kein Selbstzweck. Nur weil Hardware leistungsfähiger wird, heißt das doch noch lange nicht, dass neue Leistungsreserven in höheren Auflösungen verbraten werden sollen/müssen.
  • 10.03.2016 08:33
    wolfgang-in-de antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > Über 800 PPI auf einem 5 - 6"-Display sind völlig
    >
    für die Katz' und kosten nur unnötig GPU-Leistung.

    Lustig vor allem, wenn Sony genau dieselbe Aussage macht, und wenig später so eine Gurke bringt. Im Normalbetrieb zeigt das Display ohnehin nicht die hohe Auflösung, und ich frage mich wirklich, wer sich den "Herrn der Ringe" auf 5,5" anschaut.