Diskussionsforum
Menü

Abgehoben im Geschwindigkeitsrausch / Gar nichts bieten sie hier an!


03.03.2016 15:21 - Gestartet von martin.bruehl@gmx.de
Welcher normale Nutzer braucht solche Geschwindigkeiten? Kanäle bündeln, UMTS abschalten?
Ich wäre schon froh, wenn Vodafone hier im Ort mehr als 2G/E anbieten würde. Hier ist von Vodafone überhaupt keine Datenverbindung möglich für über 1.000 Einwohner.
Die immer neuen Geschwindigkeit­srekordmeldungen sind für mich daher ein Hohn sondergleichen.
Vielleicht sollte Vodafone mehr auf Kapazität und tatsächliche Verfügbarkeit als auf Geschwindigkeit bauen. Oder ist das nur ein Ablenkungsmanöver, um ein tolles Netz vorzutäuschen?
Stopft doch erst mal Eure Funklöcher, bevor Ihr großen Wirbel macht.
Viele Grüße aus Monsheim/Rheinhessen
Menü
[1] CIA_MAN antwortet auf martin.bruehl@gmx.de
04.03.2016 11:10
Benutzer martin.bruehl@gmx.de schrieb:
Vielleicht sollte Vodafone mehr auf Kapazität und tatsächliche Verfügbarkeit als auf Geschwindigkeit bauen. Oder ist das nur ein Ablenkungsmanöver, um ein tolles Netz vorzutäuschen? Stopft doch erst mal Eure Funklöcher, bevor Ihr großen Wirbel macht.
Viele Grüße aus Monsheim/Rheinhessen

Gehe bitte mal ins Vodafone Forum und frage das Ganze dort an ;) dann wird dir sicher geholfen werden :)
Menü
[2] Lothar Richard Lucas antwortet auf martin.bruehl@gmx.de
04.03.2016 19:23

einmal geändert am 05.03.2016 09:04
Benutzer martin.bruehl@gmx.de schrieb:
Welcher normale Nutzer braucht solche Geschwindigkeiten? Kanäle bündeln, UMTS abschalten?
Ich wäre schon froh, wenn Vodafone hier im Ort mehr als 2G/E anbieten würde. Hier ist von Vodafone überhaupt keine Datenverbindung möglich für über 1.000 Einwohner. Die immer neuen Geschwindigkeit­srekordmeldungen sind für mich daher ein Hohn sondergleichen.
Vielleicht sollte Vodafone mehr auf Kapazität und tatsächliche Verfügbarkeit als auf Geschwindigkeit bauen. Oder ist das nur ein Ablenkungsmanöver, um ein tolles Netz vorzutäuschen? Stopft doch erst mal Eure Funklöcher, bevor Ihr großen Wirbel macht.
Viele Grüße aus Monsheim/Rheinhessen

Dieser Einstellung kann ich mich nur anschließen: Medienunternehmen, Musik-, TV- und Radiosender können mit diesem Geschwindigkeitswahn vielleicht etwas anfangen. Für jeden normal denkenden und normal handelnden Menschen, ist alles Schnellere wie VDSL im Festnetz oder UMTS im Mobilnetz einfach nur Panikmache. Gut, wer meint es zu brauchen, kann ja ruhig abheben, aber: Ich und alle die ich kenne, haben kein Interesse. TV und Radio sowie Streaming ist für uns Normalkonumenten mit UMTS absolut ausreichend. Für die Netzbetreiber wie auch für Kunden wäre eine drosselfreie I-Net Nutzung über UMTS lukrativer und vernünftiger.

Nachtrag:
Vielleicht erleben wir ja noch den ersten UMTS gestützten Discounter, der uns das Angebot einer ungedrosselten UMTS-Flatrate unterbreitet wenn man dafür im Gegenzug gänzlich auf LTE-Nutzung verzichtet. Ich würde meinen Hintern darauf verwetten, das ein solches Discounter-Angebot der Renner des Jahres würde. Nur gibt es ein gravierendes Problem: Meinen Hintern will niemand haben...