Diskussionsforum
Menü

Bekämpfung von Symptomen


28.02.2016 11:12 - Gestartet von sire
Also die großen Mailanbieter sagen wir mal GoogleMail oder UnitedInternet oder auch die kleineren Posteo & Mailbox & Eclipso bieten definitiv Zugang über TLS verschlüsselte Verbindungen an.

Mails unverschlüsselt abzurufen betrifft glaub ich nicht mehr die Masse.
Anstatt das mangelnde Vertrauen in einen Hotspot-Betreiber mit einem Vertrauen in einen VPN-Dienst zu ersetzen , der auch ein Risikofaktor ist, sollte man versuchen die Dienste die man erreichen will unterwegs zu TLS und Keypinning und DNSSEC zu bringen.

Davon hat man mehr. Denn was ist mit der Verbindung ab Endpunkt des VPN zum gewünschten Server? Die wäre dann weiterhin Klartext und ausles- und manipulierbar für Leute auf der Strecke.
Ist nicht allzuviel gewonnen so.