Diskussionsforum
Menü

Bis jetzt zufrieden mit Hybrid


25.02.2016 09:32 - Gestartet von eplusianer
Ich wohne sprichwörtlich mitten in Berlin und der VDSL-Ausbau macht, aus unerklärlichen Gründen, einen Knick bei meiner Adresse, so dass insgesamt 3 Häuser ausgenommen sind.
Segmentierung seit 4 Jahren nicht geplant oder erfolgt, von daher war ich bei 1&1 mit dem Maximum 16er DSL unterwegs.

Ich bin jetzt seit Anfang Februar Magenta Hybrid-Nutzer und bin wirklich ziemlich begeistert vom erreichten Datendurchsatz.
Sowohl die DSL-Leitung und deren Durchsatz, als auch das Bonding können sich sehen lassen.

Da ich nur 300 Meter vom zuständigen LTE-Mast entfernt wohne, werde ich mir wohl auch mal die Speedoption L (100/40) anschauen.
Menü
[1] CIA_MAN antwortet auf eplusianer
25.02.2016 10:37
Benutzer eplusianer schrieb:
Ich wohne sprichwörtlich mitten in Berlin und der VDSL-Ausbau macht, aus unerklärlichen Gründen, einen Knick bei meiner Adresse, so dass insgesamt 3 Häuser ausgenommen sind. Segmentierung seit 4 Jahren nicht geplant oder erfolgt, von daher war ich bei 1&1 mit dem Maximum 16er DSL unterwegs.

Warum kein Kabel-Inet nutzen?! ;).
Menü
[1.1] eplusianer antwortet auf CIA_MAN
25.02.2016 10:43
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer eplusianer schrieb:
Ich wohne sprichwörtlich mitten in Berlin und der VDSL-Ausbau macht, aus unerklärlichen Gründen, einen Knick bei meiner Adresse, so dass insgesamt 3 Häuser ausgenommen sind. Segmentierung seit 4 Jahren nicht geplant oder erfolgt, von daher war ich bei 1&1 mit dem Maximum 16er DSL unterwegs.

Warum kein Kabel-Inet nutzen?! ;).

Mangels Ausbau auch nicht möglich, wäre dann aber meine 1. Wahl gewesen. ;)
Menü
[2] aleman64 antwortet auf eplusianer
25.02.2016 12:00
Benutzer eplusianer schrieb:

Ich bin jetzt seit Anfang Februar Magenta Hybrid-Nutzer und bin wirklich ziemlich begeistert vom erreichten Datendurchsatz.

Sehr gute Wahl mit dem Anschluss der Telekom !! :)
Menü
[2.1] cassiel antwortet auf aleman64
25.02.2016 13:08
Hier wo ich wohne ist Hybrid auch die einzige High-Speed Möglichkeit.
Ich hab auch Kabel und FTTH abgecheckt: keine Chance bzw. das fängt bei 8000 EUR Investitionszuzahlung an. Das ist wirtschaftlich nicht darstellbar.
Meine Erfahrungen sind bislang auch gut. Man gewöhnt sich schnell an wesentlich schnellere Down- und Uploads. Das schmeckt nach mehr ...
aber realistischerweise wird es hier FTTH auf absehbare Zeit nicht geben.