Diskussionsforum
Menü

Steigerung des monatlichen Umsatzes...


18.02.2016 09:11 - Gestartet von CIA_MAN
durch Miete von Geräten...
Nicht mehr und nicht weniger für mich :)
Menü
[1] postb1 antwortet auf CIA_MAN
18.02.2016 09:54
Benutzer CIA_MAN schrieb:
durch Miete von Geräten...
Nicht mehr und nicht weniger für mich :)

Na und?
Zwingt dich ja keiner, einen Router zu mieten.
Zumal die Miete ja auch einen Austauschservice im Defektfall beinhaltet.
Menü
[1.1] mr999 antwortet auf postb1
18.02.2016 10:42

einmal geändert am 18.02.2016 10:43
Benutzer postb1 schrieb:

Na und?
Zwingt dich ja keiner, einen Router zu mieten. Zumal die Miete ja auch einen Austauschservice im Defektfall beinhaltet.

Nach der Garantiezeit lässt 1&1 sich den Austausch aber auch noch extra bezahlen!
So steht es in deren AGB:
http://var.uicdn.net/pdfs/1und1_Preisliste_DslPakete.pdf?lightbox=true

Gebühr für Vor Ort Austausch von DSL Router und HomeServer nach der Garantiezeit 19,90 €. (Weitere Kosten für DSL Router bzw. HomeServer werden gemäß Hardware-Preisliste berechnet)
Menü
[1.1.1] BartS antwortet auf mr999
18.02.2016 21:26

2x geändert, zuletzt am 18.02.2016 21:28
Benutzer mr999 schrieb:
Benutzer postb1 schrieb:

Na und?
Zwingt dich ja keiner, einen Router zu mieten. Zumal die Miete ja auch einen Austauschservice im Defektfall beinhaltet.

Nach der Garantiezeit lässt 1&1 sich den Austausch aber auch noch extra bezahlen!

Wobei es sich bei 1&1 ja gerade nicht um Mietgeräte handelt, sondern - im Gegensatz zu allen anderen Anbietern - um Mietkauf, d.h. nach der Kündigung darf man den Router behalten. Das Paradoxe hierbei ist, dass 1&1 damit eine frühe Kündigung, also zum Ende der Mindestlaufzeit, belohnt. Auch deshalb bin ich der Meinung, dass die früheren Tarife, die bis vor ca. einem Jahr galten, "stimmiger" waren.