Diskussionsforum
Menü

Führt Einführung von GSM-Roaming zu Störungen ?


17.02.2016 20:31 - Gestartet von Oliver Steffen
Seit mehreren Wochen gibt es in der Innenstadt von 77652 Offenburg erhebliche Störungen - wird auch vom Netzstatus von O2 bestätigt. Mein Handy springt teilweise minütlich zwischen E+ und O2 hin und her, manchmal 3G, manchmal EDGE oder gar kein Netz, und das in Sichtweite der Basisstation von E+ in der Hauptstraße/Fußgängerzone. Durch das ständige Hin- und Herspringen ist mein Akku nach wenigen Stunden leer. Die Hotline bestätigt auch immer wieder die Störung, kann aber kein Ende oder Ursache nennen. Ist das auch eine Auswirkung des Roaming oder der Netzzusammenlegung ?
Menü
[1] K-Meleon antwortet auf Oliver Steffen
17.02.2016 21:52
Benutzer Oliver Steffen schrieb:
Seit mehreren Wochen gibt es in der Innenstadt von 77652 Offenburg erhebliche Störungen - wird auch vom Netzstatus von O2 bestätigt. Mein Handy springt teilweise minütlich zwischen E+ und O2 hin und her, manchmal 3G, manchmal EDGE oder gar kein Netz, und das in Sichtweite der Basisstation von E+ in der Hauptstraße/Fußgängerzone. Durch das ständige Hin- und Herspringen ist mein Akku nach wenigen Stunden leer. Die Hotline bestätigt auch immer wieder die Störung, kann aber kein Ende oder Ursache nennen. Ist das auch eine Auswirkung des Roaming oder der Netzzusammenlegung ?

Exakt die gleichen Probleme habe ich seit ca. 4 Wochen im Raum 716** Ludwigsburg.
Hinzu kommt, dass bei E+ 3G und O2 2G immer häufiger überhaupt keine Telefonie bzw. Daten mehr möglich sind ("Kein Dienst").
Vorübergehende Abhilfe schafft dann entweder ein Neustart oder eine manuelle Netzsuche mit Auswahl "O2 de".
Menü
[1.1] CIA_MAN antwortet auf K-Meleon
18.02.2016 09:40
Benutzer K-Meleon schrieb:
Exakt die gleichen Probleme habe ich seit ca. 4 Wochen im Raum 716** Ludwigsburg.
Hinzu kommt, dass bei E+ 3G und O2 2G immer häufiger überhaupt keine Telefonie bzw. Daten mehr möglich sind ("Kein Dienst"). Vorübergehende Abhilfe schafft dann entweder ein Neustart oder eine manuelle Netzsuche mit Auswahl "O2 de".

Sorry, dass ich das nun so direkt sage: aber o2 ist halt ein preisgünstiger Anbieter.... was erwartet ihr da?!
Menü
[1.1.1] jackieoh antwortet auf CIA_MAN
18.02.2016 09:46
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer K-Meleon schrieb:
Exakt die gleichen Probleme habe ich seit ca. 4 Wochen im Raum 716** Ludwigsburg.
Hinzu kommt, dass bei E+ 3G und O2 2G immer häufiger überhaupt keine Telefonie bzw. Daten mehr möglich sind ("Kein Dienst"). Vorübergehende Abhilfe schafft dann entweder ein Neustart oder eine manuelle Netzsuche mit Auswahl "O2 de".

Sorry, dass ich das nun so direkt sage: aber o2 ist halt ein preisgünstiger Anbieter.... was erwartet ihr da?!

Ich erwarte einfach, dass es funktioniert. :)
Aber vielleicht hast du recht. Jedenfalls gibt es wohl nicht die gleichen Möglichkeiten, wie bei T-Mobile. Immer wenn ich da Probleme hatte, wurde ich mit einem technisch kompetenten Mitarbeiter verbunden.
Eines Tages hatte ich in einem Bürohaus Probleme mit der 3G-Versorgung (schlechte Datenraten), da viele viele Leute mit T-Mobile-3g-STicks vor Ort waren für kurze Zeit für ein Projekt. Ich rief T-mobile an und das Problem wurde bestätigt und innerhalb weniger Tage beseitigt. Das nenne ich Service.
Menü
[1.1.2] Oliver Steffen antwortet auf CIA_MAN
18.02.2016 11:02
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer K-Meleon schrieb:
Exakt die gleichen Probleme habe ich seit ca. 4 Wochen im Raum 716** Ludwigsburg.
Hinzu kommt, dass bei E+ 3G und O2 2G immer häufiger überhaupt keine Telefonie bzw. Daten mehr möglich sind ("Kein Dienst"). Vorübergehende Abhilfe schafft dann entweder ein Neustart oder eine manuelle Netzsuche mit Auswahl "O2 de".

Sorry, dass ich das nun so direkt sage: aber o2 ist halt ein preisgünstiger Anbieter.... was erwartet ihr da?!

Das möchte ich so nicht stehen lassen - ich bin seit über 20 Jahren mit der ganzen Familie sehr zufrieden bei E-Plus (bzw. jetzt "Blau"), die Netzversorgung ist auch hier im Schwarzwald oftmals deutlich besser als bei Telekom oder Vodafone. Erst nachden EPlus von Telefonica/O2 gekauft wurde, mehren sich die Probleme. An meinem Arbeitsplatz ist die 3G Netzversorgung in den letzten Monaten mehrfach für längere Zeit ausgefallen - damit meine ich jedesmal mehrere Wochen - und das ist für mich einfach nicht tragbar. Ich habe immer Verständnis für technische Ausfälle, wetterbedingte Störungen, Kabelbruch usw. - aber dann muß der Anbieter doch auch Ersatzteile vorhalten, um die Störungen in wenigen Tagen zu beheben.
Das klappt - und da gebe ich Dir recht - im Störungsfall bei den anderen Anbietern wirklich viel besser und war für mich nun auch Grund, das Vertragsverhältnis mit allen EPlus-Karten zu beenden. Ab nächste Woche läuft bei mir dann alles über Vodafone.
Menü
[1.1.2.1] CIA_MAN antwortet auf Oliver Steffen
18.02.2016 11:15
Benutzer Oliver Steffen schrieb:
Ab nächste Woche läuft bei mir dann alles über Vodafone.

Gute Entscheidung ;) Nimmst die neuen Callya-Tarife?!
Menü
[1.1.2.1.1] Oliver Steffen antwortet auf CIA_MAN
18.02.2016 11:35
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer Oliver Steffen schrieb:
Ab nächste Woche läuft bei mir dann alles über Vodafone.

Gute Entscheidung ;) Nimmst die neuen Callya-Tarife?!
Nein, habe mich für den Red Business entschieden, da Rahmenvertrag.
Menü
[1.1.2.2] aleman64 antwortet auf Oliver Steffen
20.02.2016 11:39
Benutzer Oliver Steffen schrieb:

Ab nächste Woche läuft bei mir dann alles über Vodafone.

vom Regen in die Traufe.... :))
Menü
[1.2] jackieoh antwortet auf K-Meleon
18.02.2016 09:43
Benutzer K-Meleon schrieb:
Benutzer Oliver Steffen schrieb:
Seit mehreren Wochen gibt es in der Innenstadt von 77652 Offenburg erhebliche Störungen - wird auch vom Netzstatus von O2 bestätigt. Mein Handy springt teilweise minütlich zwischen E+ und O2 hin und her, manchmal 3G, manchmal EDGE oder gar kein Netz, und das in Sichtweite der Basisstation von E+ in der Hauptstraße/Fußgängerzone. Durch das ständige Hin- und Herspringen ist mein Akku nach wenigen Stunden leer. Die Hotline bestätigt auch immer wieder die Störung, kann aber kein Ende oder Ursache nennen. Ist das auch eine Auswirkung des Roaming oder der Netzzusammenlegung ?

Exakt die gleichen Probleme habe ich seit ca. 4 Wochen im Raum 716** Ludwigsburg.
Hinzu kommt, dass bei E+ 3G und O2 2G immer häufiger überhaupt keine Telefonie bzw. Daten mehr möglich sind ("Kein Dienst"). Vorübergehende Abhilfe schafft dann entweder ein Neustart oder eine manuelle Netzsuche mit Auswahl "O2 de".

Das Problem oder ein ähnliches Problem habe ich auch, PLZ 632**.
Es ist so, dass ich manchmal erst merkem, dass etwas schief läuft, wenn ich selbst mit dem Handy etwas machen will und dann angezeigt wird, dass ich keinen Empfang habe. Oft hilft dann nur ein Neustart und plötzlich kommen dann z.B. diverse Emails rein. Aber teilweise hilft auch der Neustart nur für kurze Zeit.
Ich dachte schon es liegt vielleicht am Gerät. Ich habe auch sonst öfter mal Netzverlust. Aber je nachdem wo ich mich gerade aufhalte gibt es dann wieder keine Probleme.
Menü
[1.2.1] Macuser antwortet auf jackieoh
17.03.2016 23:43
Das ist leider nur der Anfang später werdet ihr dann im plus Netz gefangen sein ihr werdet mit dem schlechteren Eplus UMTS leben müssen obwohl am selben Standort O2 LTE verfügbar ist oder ihr startet jedes Mal den automatischen Netz Suchlauf an eurem Handy um wieder ins bessere O2 LTE zu wechseln ich habe mein Vertrag jetzt außer ordentlich gekündigt zehn Monate vor Ablauf bei mir läuft jetzt wieder alles über T-Mobile mit bis zu 150 Mbits LTE ich wünsche euch viel Glück aber lasst euch gesagt sein es wird nicht besser im Gegenteil immer schlechter
Menü
[1.2.1.1] daGiz antwortet auf Macuser
18.03.2016 08:06
Da spricht die wahre Ahnung von der Materie *rolleyes*
Menü
[1.2.1.2] Mister79 antwortet auf Macuser
22.04.2016 10:16
Benutzer Macuser schrieb:
Das ist leider nur der Anfang später werdet ihr dann im plus Netz gefangen sein ihr werdet mit dem schlechteren Eplus UMTS leben müssen obwohl am selben Standort O2 LTE verfügbar ist oder ihr startet jedes Mal den automatischen Netz Suchlauf an eurem Handy um wieder ins bessere O2 LTE zu wechseln ich habe mein Vertrag jetzt außer ordentlich gekündigt zehn Monate vor Ablauf bei mir läuft jetzt wieder alles über T-Mobile mit bis zu 150 Mbits LTE ich wünsche euch viel Glück aber lasst euch gesagt sein es wird nicht besser im Gegenteil immer schlechter

Du redest einen Müll. Außerordentliche Kündigung, LOL, zeig uns mal die Kündigungsbestätigung. Nicht reden, nur zeigen, dann glaub ich das. Alles andere kannst du dir als Antwort sparen.

Zum einen hat es keinen gegeben der gesagt hat das die Zusammenlegung völlig reibungslos verlaufen wird, es gab lediglich Leute hier auf Teltarif die ein zusammenbrechendes Netz in der Glaskugel gesehen haben und das ist bis Dato ausgeblieben. Jetzt hängen sich die gleichen Leute an die vorher schon von Telefonica angekündigten kleineren Aussetzer, welche ja auch nicht ausbleiben wenn Türme offline gehen und andere wieder online, dass diese Zusammenlegung eine Katastrophale Arbeit Seitens Telefonica ist. Merkt Ihr eigentlich noch was.

Es werden Vorbereitungen getroffen, die Netze werden unterschiedlich eingestellt und wann vergleicht den Istzustand, verändert die Parameter, vergleicht wieder usw. Dann nimmt man das Beste von allen Zuständen und rüstet um, baut zusätzlich noch LTE Standorte dazu oder belässt es auf 3G, ganz nach Planung welche vorher getätigt wurde. Das es hier Veränderungen gibt bestreitet keiner.

Es gibt ja selbst bei O2 eine Karte wie das fertige Netz aussehen soll, natürlich sind dort auch Standorte die schlechter wegkommen als vorher aber das was ich gesehen habe und für alle frei zugänglich gewesen ist, zeigte ein doch sehr gutes Netz.

Menü
[1.2.1.2.1] IMHO antwortet auf Mister79
23.04.2016 07:58
Es gibt ja selbst bei O2 eine Karte wie das fertige Netz aussehen soll, natürlich sind dort auch Standorte die schlechter wegkommen als vorher aber das was ich gesehen habe und für alle frei zugänglich gewesen ist, zeigte ein doch sehr gutes Netz.

Och, lass uns doch an Deinem Wissen teilhaben und zeig uns den Link.
Menü
[1.2.1.2.1.1] Mister79 antwortet auf IMHO
23.04.2016 09:26
Benutzer IMHO schrieb:
Es gibt ja selbst bei O2 eine Karte wie das fertige Netz aussehen soll, natürlich sind dort auch Standorte die schlechter wegkommen als vorher aber das was ich gesehen habe und für alle frei zugänglich gewesen ist, zeigte ein doch sehr gutes Netz.

Och, lass uns doch an Deinem Wissen teilhaben und zeig uns den Link.


Warum? Wer hier so großkotzig antwortet, der wird den schon selbst finden. Selbst Teltarif war dabei. O2 hatte eine öffentliche Konferenz zu diesem Thema, Video Telko um genau zu sein. Dort wurde diese präsentiert. Hatte Teltarif darauf hingewiesen das es diese Veranstaltung geben wird und die waren dort. Hatten auch einen Bericht dazu geschrieben.

Auch was die Abschaltung von Türmen betrifft, wurde dort sehr ausführlich besprochen. Heißt das es wirklich Sinn macht und nicht wie von den Experten hier in den Kommentaren als Teufelswerkzeug zu sehen ist. O2 hat nach dem abschalten noch immer eine stolze Anzahl an Türmen.

Wer sich mal etwas mit dem Thema beschäftigt und ich meine wirklich beschäftigt, der kriegt alle Infos die er braucht.

Hier noch mal ein LINK zu den Regionen die wohl schon als 1 Netz zählen:

http://smarrt.de/telefonica-o2-e-plus-netzzusammenlegung-aktuelle-standorte/

Fakt ist und bleibt auch fakt, so eine Zusammenlegung führt immer zu Aussetzer. Auch wenn du zuhause dein Netzwerk komplett erneuerst, wird es für die restlichen Leute im Netzwerk Aussetzer geben. Egal wie du es planst. Daher ist eine vorübergehende Störung an Orten an denen gebaut wird kein schlechtes Netz.

Ja, wenn die Eplus Leute jetzt dazu stoßen und das LTE von O2 mit benutzen, ja sicher wird die Kapazität geringer. Logisch oder? Das wird sich auch wieder ändern, durch zusätzliche Frequenzen oder Antennen. Aber erst mal jammern oder? In den nächsten 1-2 Monaten wird O2 wohl die LTE Kapazität durch carrier Aggregation erhöhen. Die Frage ist dann ob die grünen im LTE Netz dann überhaupt noch bemerkt werden. Der derzeitige Stand ist doch das O2 die normale LTE Kapazität fährt und spätestens dann, bei gleicher Kundenzahl, steigt auch wieder der LTE Speed. Einfach nur mal ruhig sich die Sache angucken.