Diskussionsforum
Menü

Wenn wir nur 6 MBit hätten ...


07.02.2019 11:34 - Gestartet von BjWei
... wären wir schon froh!

Bisher gibt es in Waldkirchen im Erzgebirge nur ISDN von der Telekom, demnächst soll dieses dann auch abgeschaltet werden und man hat nur noch Internet über ein analoges Modem mit 0,056 MBit!

Danke Telekom, daß Ihr bei den einen schon zum Xten Mal hochrüstet, dafür die anderen seit 20 Jahren völlig vergesst!
Menü
[1] hotte70 antwortet auf BjWei
07.02.2019 16:10
Benutzer BjWei schrieb:
... wären wir schon froh!

Bisher gibt es in Waldkirchen im Erzgebirge nur ISDN von der Telekom, demnächst soll dieses dann auch abgeschaltet werden und man hat nur noch Internet über ein analoges Modem mit 0,056 MBit!
Danke Telekom, daß Ihr bei den einen schon zum Xten Mal
hochrüstet, dafür die anderen seit 20 Jahren völlig vergesst!


Naja, die Telekom ist halt nicht mehr die Bundespost und muss unter wirtschaftlichen Aspekten handeln, da bleiben manche Dörfer nun mal leider auf der Strecke. Viel mehr ist hier die Politik gefordert, hier zu subventionieren, so dass auch bei dir entsprechend ausgebaut werden kann. Hatte Frau Merkel nicht jedem Haushalt bis Ende 2018 mind. 50 Mbit/s versprochen?
Menü
[2] aerox-rossi antwortet auf BjWei
08.02.2019 10:23
Benutzer BjWei schrieb:
... wären wir schon froh!

Bisher gibt es in Waldkirchen im Erzgebirge nur ISDN von der Telekom, demnächst soll dieses dann auch abgeschaltet werden

Hallo Björn,

hast du schon eine Info über die Abschaltung von ISDN bekommen?
Wenn ja, welches Zielprodukt wurde dir angeboten?
Hat dort noch kein Überbau des HYTAS Systems begonnen?