Diskussionsforum
Menü

Schon jetzt kein "Free-TV"in HDTV


15.02.2016 09:17 - Gestartet von Technikfan
Angesichts der Tatsache, dass die Privaten die Qualität von SD-TV künstlich durch niedrige Bandbreiten verschlechtern und, für HDTV Geld verlangen (HD+) kann eigentlich schon lange nicht mehr von Free-TV gesprochen werden.

Auch die Lüge das es sich um einen Wunsch der Hollywood Studios handelt wird durch die unverschlüsselte Ausstrahlung in England entlarvt vor allem wenn man bedenkt das Programme in Englisch einen viel größeren Markt haben als welche in Deutsch.

Eigentlich müsste man den Privaten die Privilegien die Free-TV mit sich bringt entziehen und auch prüfen ob deren Verträge mit den großen Studios auf Free-TV ausgelegt sind und sie damit gegen ihre Verträge verstossen.

Und, machen wir uns nichts vor, es war seit der Einführung von HD+ vorzusehene das, mit der Abschlatung von SD-TV, es nur noch Free-TV im ÖR geben würde.