Diskussionsforum
Menü

Den Private wird es gehen wie MTV


18.02.2016 03:23 - Gestartet von knut.singer
Auch MTV war mal so schlau zu meinen, sie müssten ihr Programm verschlüsseln.

Kurz danach waren sie in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.
Menü
[1] jackieoh antwortet auf knut.singer
18.02.2016 08:48
Benutzer knut.singer schrieb:
Auch MTV war mal so schlau zu meinen, sie müssten ihr Programm verschlüsseln.

Kurz danach waren sie in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.

MTV ist international, vor allem in USA, recht erfolgreich. Und auch im PayTV haben sie, denke ich, einen festen Platz. Ich glaube es war im Gegenteil ein konsequenter Schritt ins Pay-TV abzuwandern, da die Quoten im FreeTV es einfach nicht gebracht haben. Im Pay-TV wiederrum überdauern viele Sender mit einem Bruchteil der Quoten, die im FreeTV möglich sind. Gleichzeitig bieten die Sender ein herausragendes Programm. Ich könnte mir vorstellen, dass Paytv zwischenzeitlich nochmal einiges an Bedeutung gewinnen wird.


Menü
[1.1] mikiscom antwortet auf jackieoh
05.03.2016 16:10
Benutzer jackieoh schrieb:

Ich könnte mir vorstellen, dass Paytv zwischenzeitlich nochmal einiges an Bedeutung gewinnen wird.

Ja, wenn Fußball-WM oder sonstige Veranstaltungen sind. Aber sonst habe ich da meine starken Zweifel. Dann eher noch Netflix & Co.