Diskussionsforum
Menü

ganze easy...


05.02.2016 13:43 - Gestartet von CIA_MAN
kauft euch einfach ne Fritze und gut ist...

Die geben doch 5 Jahre Garantie... :)
Menü
[1] Pandur2000 antwortet auf CIA_MAN
14.02.2016 11:01
Benutzer CIA_MAN schrieb:
kauft euch einfach ne Fritze und gut ist...

Die geben doch 5 Jahre Garantie... :)

Und schicken dann sogar ein Ersatznetzteil, wenn dem Original von 1&1 ein falsches beilag, das nach 3 Jahren den Geist aufgibt. Service ist super...

Diese Zwangs-Mietrouter gehören verboten. Ich will die Wahl haben, ob ich Hardware mieten, kaufen oder ganz darauf verzichten will.
Menü
[2] koelli antwortet auf CIA_MAN
14.02.2016 12:23
Benutzer CIA_MAN schrieb:
kauft euch einfach ne Fritze und gut ist...

Kann man denn überhaupt auf die Miet-Box verzichten oder ist es Zwang, die zu zahlen?
Menü
[2.1] CIA_MAN antwortet auf koelli
14.02.2016 12:32
Benutzer koelli schrieb:
Kann man denn überhaupt auf die Miet-Box verzichten oder ist es Zwang, die zu zahlen?
Die Easy Box bekommt man weiterhin für einmalig 1€
Menü
[2.1.1] DenSch antwortet auf CIA_MAN
15.02.2016 11:13
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Kann man denn überhaupt auf die Miet-Box verzichten oder ist es Zwang, die zu zahlen?
Die Easy Box bekommt man weiterhin für einmalig 1€

Ne. den 1€ sparst du jetzt und hast 0€ Miete.
Menü
[2.1.1.1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf DenSch
15.02.2016 12:40
Benutzer DenSch schrieb:
Ne. den 1€ sparst du jetzt und hast 0€ Miete.

Was für ein GIGANTISCHER Vorteil für die Kunden!!!!!!!!!!!!!­1111111111111einself
Auf 24 Monate gerechnet sparen sie somit nun beinahe 4,17 Cent pro Monat!
=> B O M B E !!!

Willst du dich eigentlich selbst verschaukeln oder was soll das Ganze hier?
Menü
[2.1.1.1.1] crazyfone antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
16.02.2016 14:55
Ich hätte es auch gut gefunden - wenn schon Miete - das man sein Kabel/(V)DSL-Paket auch ohne Mietrouter bei Vodafone bestellen könnte (!)
Menü
[2.1.1.1.1.1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf crazyfone
16.02.2016 23:39
Benutzer crazyfone schrieb:
Ich hätte es auch gut gefunden - wenn schon Miete - das man sein Kabel/(V)DSL-Paket auch ohne Mietrouter bei Vodafone bestellen könnte (!)

Ich gebe dir absolut recht, aber dennoch muss das ja kein Hindernis/Ärgernis für den Kunden sein. Ich glaube nicht, dass Vodafone den Paketdienst zwingen wird, dem Kunden die EasyBox 804 oder 904 xDSL klirrend durch die Glasscheibe zu werfen...

Insofern rufe ich hier mal zum zivilen Ungehorsam auf: Niemand muss das Routerpaket von Vodafone annehmen! Einfach Retour gehen lassen. Zur Not mehrfach. Falls es der Nachbar ausversehen annimmt, bringt man es ungeöffnet in die nächste Postfiliale/Abholstelle oder meldet es einfach verlustig. Wenn das ab jetzt alle so machen, dann dreht Arvato (der Logistikdistributor für die Geräte) wegen der Rücksendungen und Paketverluste durch und zwingt Vodafone zur Aufgabe dieser geistig behinderten Praxis. Vodafone will es offenbar durch die harte Tour lernen - dann bitteschön!
];o)
Menü
[3] peterbilt386 antwortet auf CIA_MAN
15.02.2016 14:25
Benutzer CIA_MAN schrieb:
kauft euch einfach ne Fritze und gut ist...

Die geben doch 5 Jahre Garantie... :)

Aber nur wenn man eine Rechnung hat und die auch die ganze Zeit aufgehoben hat! Meine 7490 war ein Weihnachtsgeschenk der Verwandtschaft. Als die nach einem dreiviertel Jahr den Geist aufgab, hat mich AVM im Regen stehen lassen! Ohne Original-Rechnung des Händlers gibt es keine Gewährleistung oder Garantie. Das das auch anders geht habe ich bei einer defekten Festplatte von Seagate erlebt. Der Hersteller kann anhand der Seriennummer feststellen aus welchem Produktionszeitraum das Gerät ist und ob noch Gewährleistung besteht. So gut die Fritzbox auch ist (aber nur solange sie funktioniert), so schlecht war da der Service von AVM!

Gruß Peter