Diskussionsforum
Menü

USB


12.03.2016 15:54 - Gestartet von bn78
Die Spannende frage ist doch ob AVM endlich mal ne gescheite CPU verbaut hat, mit der der NAS Part endlich mal was Taugt
Menü
[1] mr.president antwortet auf bn78
17.03.2016 18:44
Benutzer bn78 schrieb:
Die Spannende frage ist doch ob AVM endlich mal ne gescheite CPU verbaut hat, mit der der NAS Part endlich mal was Taugt
Eine ARM CPU wäre mal was richtiges ;-)
Menü
[1.1] bn78 antwortet auf mr.president
17.03.2016 18:48
Benutzer mr.president schrieb:
Benutzer bn78 schrieb:
Die Spannende frage ist doch ob AVM endlich mal ne gescheite CPU verbaut hat, mit der der NAS Part endlich mal was Taugt
Eine ARM CPU wäre mal was richtiges ;-)
z.B.
die frage ist echt warum in nem 250€ router ne lahmarschige 2x600mhz RISC CPU hängt, die mit Wifi fast überfordert ist.

Und ein Raspberry fuer 40€ 4x 1,2 GHz 64bit mitbringt + doppeltem ram
Menü
[1.1.1] Thotti22 antwortet auf bn78
20.08.2016 02:27
Benutzer bn78 schrieb:
Benutzer mr.president schrieb:
Benutzer bn78 schrieb:
Die Spannende frage ist doch ob AVM endlich mal ne gescheite CPU verbaut hat, mit der der NAS Part endlich mal was Taugt
Eine ARM CPU wäre mal was richtiges ;-)
z.B.
die frage ist echt warum in nem 250€ router ne lahmarschige 2x600mhz RISC CPU hängt, die mit Wifi fast überfordert ist.

Und ein Raspberry fuer 40€ 4x 1,2 GHz 64bit mitbringt + doppeltem ram
Ist halt eine Endverbraucher-Marketing-Box. Für den Preis könnte man aber inzwischen wirklich eine Android-Plattform als Technologiebasis verbauen; jeder Media-Stick hat fast mehr RAM und Prozessor-Power
Menü
[1.1.1.1] hurius antwortet auf Thotti22
20.08.2016 15:06
[...]> Ist halt eine Endverbraucher-Marketing-Box. Für den Preis
könnte man aber inzwischen wirklich eine Android-Plattform als Technologiebasis verbauen; jeder Media-Stick hat fast mehr RAM und Prozessor-Power[...]
lol.