Diskussionsforum
Menü

3G und 4G nur auf einem Kanal


24.01.2016 16:26 - Gestartet von wolfbln
2x geändert, zuletzt am 24.01.2016 16:32
ZITAT: "Doch es gibt auch Anlass zur Kritik: So können Nutzer bei einem SIM-Slot nur auf das 2G-Netz zugreifen."

Dies ist eigentlich Standard: ein SIM Slot ist schnell (2G/3G/4G), der andere langsam (nur 2G). Es gibt nur ganz wenige High-End-Geräte, die mit 2 HDSPA/LTE Modulen ausgestattet sind. Ich habe in der letzten Woche etwa 5 Dual-SIM-Handy-Kritiken bei teltarif gelesen und die betraf nur die schnell/langsam Kombi, was aber häufig gar nicht erwähnt wurde und niemals zu einer Abwertung führte. Vielleicht sollte die Teltarif-Redaktion mal einheitliche Kriterien für ihre "Tests" festsetzen.

Der eigentliche Unterschied bei den Geräten wird im Text genannt und besteht darin, ob der schnelle und langsame Slot softwaremäßig tauschbar ist oder ob man sonst die SIM umfummeln muss, was ich dann als Abwertungspunkt nachvollziehen kann. Hier kann man aber über die Software tauschen.

Einen "Nachteil" von nur einem schnellen Slot kann ich nur bedingt sehen. Die meisten Szenarios für den Einsatz von Dual-SIM-Handys deckt die schnell/langsam Kombi ab. Es ist ja auch unmöglich und nicht notwendig über 2 SIMs gleichzeitig im Internet zu surfen. Für Erreichbarkeit genügt Sprache und SMS über den langsamen Slot. Z.B. Whatsapp geht sowieso nur über eine Nummer und ist unabhängig davon, worüber die Daten laufen. Und für die User, die alles wechseln müssen (z.B. Grenzgänger) ist es ja auch mal akzeptabel die Softwareumschaltung zu betätigen und 10 sec zu warten.

Also ganz kann ich den Abwertungspunkt nicht nachvollziehen. Da muss ich schon sehr konstruieren: bessere Sprachquali über 3G, irgendwann wird 2G sicher abgeschaltet oder ein User, der ständig den Datenanbieter wechseln muss. Mag alles richtig sein, aber dafür dann den mehr als doppelten Preis bezahlen?
Menü
[1] comfreak antwortet auf wolfbln
25.01.2016 11:55
Benutzer wolfbln schrieb:
ZITAT: "Doch es gibt auch Anlass zur Kritik: So können Nutzer bei einem SIM-Slot nur auf das 2G-Netz zugreifen."

Dies ist eigentlich Standard: ein SIM Slot ist schnell (2G/3G/4G), der andere langsam (nur 2G). Es gibt nur ganz wenige High-End-Geräte, die mit 2 HDSPA/LTE Modulen
Gibt es solche High-End Geräte überhaupt? Mir fällt spontan keines ein...

Der eigentliche Unterschied bei den Geräten wird im Text genannt und besteht darin, ob der schnelle und langsame Slot softwaremäßig tauschbar ist oder ob man sonst die SIM umfummeln
Software-Wechsel ist m.E. extrem wichtig. Nur: bei dem Gerät im Text scheint es so, dass der 2. SIM-Card Slot nur nutzbar ist, wenn der andere ganz angeschaltet ist. Sofern sich Teltarif diesbezüglich korrekt ausgedrückt hat, ist das aus meiner Sicht schon ein ziemlicher Nachteil.

Einen "Nachteil" von nur einem schnellen Slot kann ich nur bedingt sehen. Die meisten Szenarios für den Einsatz von Dual-SIM-Handys deckt die schnell/langsam Kombi ab.
Sehe ich genauso, vorausgesetzt, die Software-Umschaltung klappt. Was mir bei dem aktuellen Gerät unklar bleibt.
Zweiter Aspekt: Ich würde es bevorzugen, dass wie bei dem aktuell besprochenen Gerät zwei SIM-Karten UND eine microSD Karte nutzbar sind. Bei den allermeisten Geräten ist der 2. Slot nämlich mit microSD geteilt und man muss sich entscheiden zwischen 2. SIM oder mehr Speicher. Das ist m.E. eher nervig.

Also ganz kann ich den Abwertungspunkt nicht nachvollziehen. Da muss ich schon sehr konstruieren: bessere Sprachquali über 3G, irgendwann wird 2G sicher abgeschaltet oder ein User, der ständig den Datenanbieter wechseln muss. Mag alles richtig sein, aber dafür dann den mehr als doppelten Preis bezahlen?

Mit VoLTE wäre dann die Sprachqualität noch bedeutend besser als 3G (schon ein Argument, sofern das Gerät primär zum Telefonieren genutzt wird...) und ja, auch 2G wird ggf. abgeschaltet. Aber natürlich kann man ein Gerät aktuell (leider) nie für mehr als 2 Jahre Nutzungszeit kaufen. Zu schnell ändert sich das. Und aktuell gibt es kein noch Problem mit GSM-Abschaltung.

Doppelter Preis? Für welches Gerät z.B.?