Diskussionsforum
  • 24.12.2015 12:22
    koelli schreibt

    Ja oder nein

    Da gehen die Meinungen ja leider auseinander: einige sagen, für Android bräuchte man keinen Virenscanner, andere empfehlen es. Was stimmt nun?
    Machen die Virenscanner das Handy nicht langsam? Zumindest am PC und Tablet merkt man ja deutlich die Geschwindigkeitseinbuße während des Scans.
  • 24.12.2015 18:31
    blumenwiese antwortet auf koelli
    Wer Apps nur aus den offiziellen Stores (also bei Android vor allem Google PLay und der Amazon Store) herunterlädt, braucht keinen Virenscanner. Viren kommen - wie auch bei allen anderen Betriebssystemen - durch Schadprogramme, sprich Apps auf das Handy oder das Tablet. Die in den offiziellen Stores enthaltenen Apps sind virenfrei.
  • 24.12.2015 19:32
    koelli antwortet auf blumenwiese
    Benutzer blumenwiese schrieb:
    > Wer Apps nur aus den offiziellen Stores (also bei Android vor
    >
    allem Google PLay und der Amazon Store) herunterlädt, braucht
    >
    keinen Virenscanner.
    Die in den offiziellen Stores
    > enthaltenen Apps sind virenfrei.

    Aber man surft ja mit dem Smartphone auch auf Internetseiten und dort gibt es ja auch dubiose Seiten mit gefährlichen Pop-Ups?!
  • 24.12.2015 19:40
    blumenwiese antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:
    > Aber man surft ja mit dem Smartphone auch auf Internetseiten
    >
    und dort gibt es ja auch dubiose Seiten mit gefährlichen
    >
    Pop-Ups?!

    Richtig. Aber Android lässt in der Standardeinstellung keinerlei Installation von heruntergeladenen Dateien zu, die nicht direkt aus dem Google Play bzw. Amazon Store stammen. Um das zu können, muss man diese Sicherheitsfunktion erst bewusst abstellen.
  • 24.12.2015 19:48
    koelli antwortet auf blumenwiese
    Benutzer blumenwiese schrieb:
    > Benutzer koelli schrieb:
    > > Aber man surft ja mit dem Smartphone auch auf Internetseiten
    > >
    und dort gibt es ja auch dubiose Seiten mit gefährlichen
    > >
    Pop-Ups?!
    >
    > Richtig. Aber Android lässt in der Standardeinstellung
    >
    keinerlei Installation von heruntergeladenen Dateien zu, die
    >
    nicht direkt aus dem Google Play bzw. Amazon Store stammen. Um
    >
    das zu können, muss man diese Sicherheitsfunktion erst bewusst
    >
    abstellen.

    Interessant.
    Dennoch habe ich mal eine Internetseite mit dem Handy erlebt, wo ein Pop-Up aufging und der Vibrationsalarm gestartet wurde! Das ist ja auch schon ein Eingriff in das Handy, wo die Kontrolle übers Handy übernommen wird