Diskussionsforum
Menü

VDSL Vectoring...


27.11.2015 11:02 - Gestartet von CIA_MAN
ich finde die Technik ja okay... wo sie auch Sinn macht -> auf dem Land :)

Aber in den Städten, und vor allem Stadtzentren, gehört für mich heutzutage Glasfaser hin.

Die Telekom will schon wieder nur Geld sparen... nicht mehr und nicht weniger... Traurig dieser Laden :(
Menü
[1] postb1 antwortet auf CIA_MAN
27.11.2015 11:27
Benutzer CIA_MAN schrieb:
ich finde die Technik ja okay... wo sie auch Sinn macht -> auf dem Land :)

Aber in den Städten, und vor allem Stadtzentren, gehört für mich heutzutage Glasfaser hin.

Die Telekom will schon wieder nur Geld sparen... nicht mehr und nicht weniger... Traurig dieser Laden :(

Unlogisch. Denn gerade in Stadtzentren ist doch der nächste Hvt nicht weit, die Geschwindigkeit ist gerade dort mehr als ausreichend, außerdem ist dort dann meist auch moch Koaxial vorhanden.
WENN irgendwann mal in D FTTH richtig ausgebaut werden sollte, dann dürften mangels Bedarf gerade deine Stadtzentern die letzten Gegenden sein, die ausgebaut werden.
Menü
[1.1] CIA_MAN antwortet auf postb1
27.11.2015 13:20
Benutzer postb1 schrieb:
Unlogisch. Denn gerade in Stadtzentren ist doch der nächste Hvt nicht weit, die Geschwindigkeit ist gerade dort mehr als ausreichend, außerdem ist dort dann meist auch moch Koaxial vorhanden.

Nope... denn gerade in den Städten sind viele Leute -> viel Traffic auf wenig Raum-> nur Glas kann dies noch in Zukunft managen.. Von der Kapa her :)
Menü
[1.1.1] marius1977 antwortet auf CIA_MAN
27.11.2015 18:24

einmal geändert am 27.11.2015 18:27
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer postb1 schrieb:
Unlogisch. Denn gerade in Stadtzentren ist doch der nächste Hvt nicht weit, die Geschwindigkeit ist gerade dort mehr als ausreichend, außerdem ist dort dann meist auch moch Koaxial vorhanden.

Nope... denn gerade in den Städten sind viele Leute -> viel Traffic auf wenig Raum-> nur Glas kann dies noch in Zukunft managen.. Von der Kapa her :)
Das hat doch damit nichts zu tun. Pro Kunde eine exklusive Doppelader terminiert pro DSLAM-Port.

Und im DSLAM sitzt ne fette Glasanbindung nach draußen. Je mehr Teilnehmer desto höher die DSLAM-Verdichtung in einem HVT... Die DTAG bindet jeden DSLAM ordentlich fett an. Da ist kein Flaschenhals zu befürchten, anders leider bei Koax.

Natürlich wäre Glas die beste Variante. Da gibt's keine induktiven Störungen oder dämpfungsabhängige Restriktionen im Teilnehmerbereich.
Menü
[2] knopf7 antwortet auf CIA_MAN
27.11.2015 23:12
Benutzer CIA_MAN schrieb:
ich finde die Technik ja okay... wo sie auch Sinn macht -> auf dem Land :)

Aber in den Städten, und vor allem Stadtzentren, gehört für mich heutzutage Glasfaser hin.

Die Telekom will schon wieder nur Geld sparen... nicht mehr und nicht weniger... Traurig dieser Laden :(

Nun ja - am Ende spart nicht die Telekom sondern den Verbraucher. Würde Glas ausgebaut werden müssen man aufgrund der höheren Kosten auch als Kunde mehr zahlen!