Diskussionsforum
Menü

SSD hilft!


13.11.2015 17:13 - Gestartet von DurdenTyler
3x geändert, zuletzt am 13.11.2015 17:37
Also bei mir hat das Update incl Neustart genau 1 Minute und 5 Sekunden gedauert, kann also nicht nachvollziehen wie Teltarif darauf kommt das es Stunden dauert.

Eventuell mal Windows auf eine gute SSD installieren.

EDIT: Gut was man noch dazu rechnen muss sind die ca. 4 Minuten die es gedauert hat die knapp 2,7 GB Daten zu laden aber da kommt es ja darauf an wie schnell der Anschluss ist und hat nicht direkt was mit der Installation zu tun.

Ok muss mich revidieren, das 1. Update war wohl nur ein kleines Update danach gab es noch ein großes welches aber auch nur 15 Minuten gedauert hat also weit entfernt von über einer Stunde.
Menü
[1] Daniel_R antwortet auf DurdenTyler
13.11.2015 17:40
Hallo DurdenTyler,

vielen Dank für deinen Kommentar.
Um deine Frage aufzugreifen, wir haben das Update auf einem "leistungsschwächeren PC" durchgeführt (wie bereits im Artikel geschrieben, handelt es sich dabei um ein Asus Laptop mit Windows 10 Home). Das Update hat bei diesem PC knapp 3 Stunden in Anspruch genommen.

Freundliche Grüße
Daniel Rottinger

Benutzer DurdenTyler schrieb:
Also bei mir hat das Update incl Neustart genau 1 Minute und 5 Sekunden gedauert, kann also nicht nachvollziehen wie Teltarif darauf kommt das es Stunden dauert.

Eventuell mal Windows auf eine gute SSD installieren.

EDIT: Gut was man noch dazu rechnen muss sind die ca. 4 Minuten die es gedauert hat die knapp 2,7 GB Daten zu laden aber da kommt es ja darauf an wie schnell der Anschluss ist und hat
nicht direkt was mit der Installation zu tun.
Menü
[1.1] DurdenTyler antwortet auf Daniel_R
13.11.2015 17:47
Habe gemerkt das noch ein zweites Update durch geführt wurde welches dann 15 Minuten gedauert hat.
3 Stunden finde ich aber selbst für einen alten Laptop schon extrem, was ich aber viel schlimmer finde das bei mir einfach einige Programme gelöscht wurden da diese jetzt angeblich mit Windows 10 nicht mehr funktionieren.

Zum Beispiel wurde CPU-Z einfach deinstalliert ohne vorher zu fragen, ich finde das geht zu weit!

Benutzer Daniel_R schrieb:
Hallo DurdenTyler,

vielen Dank für deinen Kommentar.
Um deine Frage aufzugreifen, wir haben das Update auf einem "leistungsschwächeren PC" durchgeführt (wie bereits im Artikel geschrieben, handelt es sich dabei um ein Asus Laptop mit Windows 10 Home). Das Update hat bei diesem PC knapp 3 Stunden in Anspruch genommen.

Freundliche Grüße
Daniel Rottinger

Menü
[1.1.1] Maugsch antwortet auf DurdenTyler
15.11.2015 09:42
Benutzer DurdenTyler schrieb:
... was ich aber viel schlimmer finde das bei mir einfach einige Programme gelöscht wurden da diese jetzt angeblich mit Windows 10 nicht mehr funktionieren.

Zum Beispiel wurde CPU-Z einfach deinstalliert ohne vorher zu fragen, ich finde das geht zu weit!
...

Und was hindert dich am new install?
Von mir aus auch in ner vm ...