Diskussionsforum
Menü

Kabelanbieter


12.11.2015 08:50 - Gestartet von vepman
In vielen Fällen ist der Kabelanbieter auch Telefonanbieter.
Da ist dann schon problematisch, ein fremdes Kabelmodem zu benutzen. Manchmal sind nämlich die Kabelanbieter auf ein bestimmtes Modem fixiert und man kann erhält beim Konfigurieren der Telefondaten keinerlei Unterstützung.
Lapidare Antwort der Hotline:"Nehmen Sie unser Modem"
Menü
[1] GeP antwortet auf vepman
12.11.2015 08:58
Benutzer vepman schrieb:
In vielen Fällen ist der Kabelanbieter auch Telefonanbieter. Da ist dann schon problematisch, ein fremdes Kabelmodem zu benutzen. Manchmal sind nämlich die Kabelanbieter auf ein bestimmtes Modem fixiert und man kann erhält beim Konfigurieren der Telefondaten keinerlei Unterstützung.
Lapidare Antwort der Hotline:"Nehmen Sie unser Modem"

Wenn Sie ein neues Auto kaufen und den Service in einer Hinterhofwerkstatt machen lassen, wie, denken Sie, reagiert der Hersteller wenn Sie die versprochene Garantie wollen?
Menü
[1.1] vepman antwortet auf GeP
12.11.2015 09:03
Benutzer GeP schrieb:

Wenn Sie ein neues Auto kaufen und den Service in einer Hinterhofwerkstatt machen lassen, wie, denken Sie, reagiert der Hersteller wenn Sie die versprochene Garantie wollen?

Wenn die Hinterhofwerkstatt sich an den Vorgaben des Herstellers hält, muß sich dieser auch an die versprochene Garantie halten, Herr Kabelanbieter GeP.
Menü
[1.1.1] fanlog antwortet auf vepman
12.11.2015 11:05
Benutzer vepman schrieb:


Wenn die Hinterhofwerkstatt sich an den Vorgaben des Herstellers hält, muß sich dieser auch an die versprochene Garantie halten, Herr Kabelanbieter GeP.

Das ist der Unterschied zwischen Recht haben und Recht kriegen. Viel Spaß beim Streiten!

Ich verstehe das Problem eigentlich nicht: der Anbieter könnte ja zwei Hotlinenummern anbieten. Die teuere für Fremdrouter. Da kann jeder Kunde entscheiden ob er einen Router frei konfigurieren oder die billigere Hotline will.

Früher hatte ich einen eigenen Router. Es gab nie Updates und als er kaputt war musste ich schnell einen anderen kaufen (und dann mühselig nach den config-Daten suchen, ja ich weiß Ordnung ist das halbe Leben..).
Heute bin ich mit dem Zwangsrouter sehr zufrieden. Anstöpseln, fertig. Ich habe nicht die Verantwortung für Updates. Und wenn er kaputt geht, lasse ich mir einen neuen liefern.

Jedem das seine. Schön ist wenn man wählen kann.



Menü
[1.1.1.1] vepman antwortet auf fanlog
12.11.2015 11:09

einmal geändert am 12.11.2015 11:10
Benutzer fanlog schrieb:


Jedem das seine. Schön ist wenn man wählen kann.

Noch schöner ist, wenn man wählen darf.